Frau (26) wird von U-Bahn erfasst und stirbt

Berlin - Tragisches Unglück in Berlin-Wedding: Eine Frau ist am U-Bahnhof Leopoldplatz von einem einfahrenden Zug erfasst worden und gestorben.

Eine Frau ist von einer U-Bahn erfasst worden (Symbolbild)
Eine Frau ist von einer U-Bahn erfasst worden (Symbolbild)  © Christoph Soeder/dpa

Am Montagabend sei die 26-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache vom Bahnsteig der Linie U6 in Richtung Mariendorf abgerutscht und ins Gleisbett gefallen, teilte die Polizei mit. 

Als sie wieder hochklettern wollte, sei von der Bahn erfasst worden. Fremdverschulden werde ersten Ermittlungen zufolge ausgeschlossen.

Der Verkehr auf der Linie in Fahrtrichtung Mariendorf war nach Angaben der Polizei für etwa eine Stunde gesperrt. In der Gegenrichtung hätten die Züge für die Dauer der Sperrung nicht mehr an der Station gehalten. 

Zunächst hatte rbb über den Vorfall berichtet.

Die Frau ist aus unbekannter Ursache ins Gleisbett gestürzt.
Die Frau ist aus unbekannter Ursache ins Gleisbett gestürzt.  © Christoph Soeder/dpa

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0