Motorrad kracht in Renault Twingo: Zwei Personen schwer verletzt

Berlin - Am vergangenen Freitagabend sind ein Motorrad und ein Kleinwagen im Berliner Stadtteil Treptow-Köpenick zusammengestoßen.

Die verletzten Personen wurden von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.
Die verletzten Personen wurden von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.  © Morris Pudwell

Nach TAG24-Informationen, ereignete sich der Unfall bei strömenden Regen gegen 22.25 Uhr kurz hinter der Südostalleebrücke im Treptower Ortsteil Baumschulenweg.

Demnach krachte ein Motorradfahrer mit einem Renault Twingo zusammen. Dabei wurden mindestens zwei Personen teilweise schwer verletzt.

Über die Art und Schwere der Verletzungen gibt es bisher keine weiteren Informationen.

Radfahrer verliert Bewusstsein und landet auf Intensivstation
Berlin Unfall Radfahrer verliert Bewusstsein und landet auf Intensivstation

Der Unfall ereignete sich genau vor dem Vereinsheim der "Einherjer Berlin", eine Motorradgemeinschaft.

Die Südostallee war zwischen Baumschulenstraße und der Kiefholzstraße während der Rettungs-, Bergungs- und Unfallaufnahme stundenlang gesperrt.

Weitere Ermittlungen hat die zuständige Polizeiwache übernommen.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall: