A72-Anschlussstelle voll gesperrt: Es gibt neue Baustellen in Chemnitz und Umgebung

Chemnitz - Ab Montag starten in Chemnitz und auch im Umland wieder neue Baumaßnahmen. Wir sagen Euch, wo Ihr mehr Zeit einplanen müsst.

Neue Woche, neue Baustellen. In Chemnitz starten am Montag neue Baumaßnahmen. (Symbolbild)
Neue Woche, neue Baustellen. In Chemnitz starten am Montag neue Baumaßnahmen. (Symbolbild)  © 123RF/ustudent

Aufgrund von Baumaßnahmen an der Trinkwasserleitung kommt es von Montag bis Mittwoch zur Vollsperrung der Oberen Hauptstraße zwischen Wirtschaftsweg und Röhrsdorfer Straße. Umleitung: Untere Hauptstraße - Burgstädter Straße - Wirtschaftsweg.

Eine weitere Vollsperrung ist ab Montag auf der Chemnitztalstraße in Höhe Untere Hauptstraße (Abzweig Wittgensdorf) bis Ortsausgang Draisdorf nötig. Eine Umleitung führt über: Bornaer Straße - Chemnitzer Straße (Wittgensdorf) - Untere Hauptstraße - Wittgensdorfer Straße. Die Straßenbauarbeiten sollen bis 19. August dauern.

Auch auf der Erfenschlager Straße kommt es an der Einmündung Einsiedler Hauptstraße bis Freitag zur Vollsperrung. Umleitung in beide Richtungen: Einsiedler Hauptstraße - B180 - B95 - Erfenschlager Straße.

Chemnitz: Zu viele Baustellen in Chemnitz: CVAG kürzt den Fahrplan!
Chemnitz Zu viele Baustellen in Chemnitz: CVAG kürzt den Fahrplan!

Die Zschopauer Straße muss ab Montag zwischen Bahnhofstraße und Annenstraße laut CVAG halbseitig gesperrt werden. Grund sind Straßen- und Leitungsbauarbeiten bis zum 26. August. Die Linien 22, 23, 52, 62/72 und der Nacht N13 werden umgeleitet.

In Chemnitz-Rottluff stehen Arbeiten an der A72-Anschlussstelle auf der Kalkstraße an: Ab 15. August wird die Auffahrt auf die A72 in Richtung Leipzig bis 22. August voll gesperrt. Ab 24. August wird dann die A72-Auffahrt in Richtung Hof und Abfahrt von A72 in Richtung Hof bis 20. Oktober voll gesperrt.

Am 29. August wird die Fabrikstraße zwischen der Hartmannstraße und der Fußgängerbrücke zu An der Markthalle voll gesperrt. Bis 2. September steht dort ein Kran.

Vollsperrung in Limbach-Oberfrohna

In Limbach-Oberfrohna ist ab Montag die Rußdorfer Straße in Höhe der Hausnummer 1 (Abzweig Frohnbachstraße) zur Herstellung eines Hausanschlusses voll gesperrt.

Bis 19. August sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Der Verkehr wird über die Frohnbachstraße, Wolkenburger Straße und Am Jahnhaus in beide Richtungen umgeleitet.

B107 bei Chemnitz voll gesperrt

Auch die B107 wird aufgrund einer Fahrbahnsanierung voll gesperrt. (Symbolbild)
Auch die B107 wird aufgrund einer Fahrbahnsanierung voll gesperrt. (Symbolbild)  © 123rf/mariok

Ab Montag wird an der B107 vom Ortsausgang Chemnitz, in Höhe der Chemnitztalstraße 265, bis zum Abzweig der K 6152/Untere Hauptstraße nach Wittgensdorf die Fahrbahn erneuert.

Bis 19. August sollen die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen werden.

Während der Arbeiten muss die B107 voll gesperrt werden.

Chemnitz: Versicherung will Ambulanzflug nicht zahlen: Lungenkranke Chemnitzerin sucht neue Wege für Rückreise
Chemnitz Lokal Versicherung will Ambulanzflug nicht zahlen: Lungenkranke Chemnitzerin sucht neue Wege für Rückreise

Die Umleitung wird in beiden Fahrtrichtungen von der Chemnitztalstraße über die Bornaer Straße, die Wittgensdorfer Straße, die Chemnitzer Straße und die Untere Hauptstraße geführt.

Etwa 110.000 Euro wird die Baumaßnahme kosten.

Vollsperrung: Fahrbahn der B180 in Burkhardtsdorf wird erneuert

Der Asphalt auf der B180 in Burkhardtsdorf wird erneuert. (Symbolbild)
Der Asphalt auf der B180 in Burkhardtsdorf wird erneuert. (Symbolbild)  © Kristin Schmidt

Seit vergangenem Mittwoch wird die Fahrbahn der B180 erneuert. Der Abschnitt erstreckt sich über circa 500 Meter von der Einmündung der K8813/Adorfer Straße bis zur Einmündung Kirchsteig (Höhe Blumeneck).

Die Arbeiten werden unter abschnittsweiser Vollsperrung ausgeführt.

Die Umleitung der beiden Fahrtrichtungen verläuft über: Meinersdorf - Gornsdorf - Auerbach - S259 - K8805 - B95 - Burkhardtsdorf -B180. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich Ende September abgeschlossen sein.

Die Baukosten für die Erneuerung belaufen sich auf rund 290.000 Euro.

Sperrungen auf A72

Ab Montag bis zum 31. Oktober finden auf der A72 in beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Zwickau-Ost und Geithain Bauwerksprüfungen statt. Dabei müssen einzelne Fahrstreifen zeitweise gesperrt werden.

Der Verkehr wird dann einspurig an den Tagesbaustellen vorbeigeführt.

Titelfoto: 123RF/ustudent

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: