Bis November: Staatsstraße in Sachsen voll gesperrt

Falkenstein - Im Vogtland muss ab kommender Woche eine Staatsstraße voll gesperrt werden.

Die S303 zwischen Neustadt und Falkenstein muss voll gesperrt werden. (Symbolbild)
Die S303 zwischen Neustadt und Falkenstein muss voll gesperrt werden. (Symbolbild)  © 123rf/mariok

Aktuell läuft die Baumaßnahme an der S303 zur Verlegung westlich von Falkenstein.

Am kommenden Montag starten dann die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt.

Es wird ein circa 300 Meter langer Straßenabschnitt neu gebaut, der dann an die bestehende S303alt/Oelsnitzer Straße zwischen Neustadt und Falkenstein angebunden wird.

Baustellen Chemnitz: Vollsperrung aufgrund einer Baustelle ab Montag: Staatsstraße wird saniert
Chemnitz Baustellen Vollsperrung aufgrund einer Baustelle ab Montag: Staatsstraße wird saniert

Circa 120 Meter wird die S303alt/Oelsnitzer Straße zurückgebaut. In dem Teil wird ein neuer Gehweg gebaut. Währenddessen laufen die Arbeiten an der Neubaustrecke ab dem Kreisverkehr Siebenhitz weiter.

Im zweiten Bauabschnitt muss die S303 zwischen Neustadt und Falkenstein voll gesperrt werden. In beide Richtungen wird der Verkehr über die K7813 Neustadt, Siebenhitz und weiter über die B169 umgeleitet.

Die S303 muss bis zum geplanten Bauende im November gesperrt bleiben.

Titelfoto: 123rf/mariok

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: