Weil zwölf Parkplätze wegfallen: Diese Großbaustelle in Chemnitz sorgt für Anwohner-Unmut

Chemnitz - Ab April wird die Lutherstraße zwischen Zschopauer und Carl-von-Ossietzky-Straße in Chemnitz voll gesperrt. Der Grund: umfangreiche Tiefbauarbeiten. Außerdem wird dort ein neuer Radweg gebaut.

Anwohner Ronny Alpha (62) vor den Parkplätzen, die abgeschafft werden sollen. Ein neuer Radweg soll hier entstehen.
Anwohner Ronny Alpha (62) vor den Parkplätzen, die abgeschafft werden sollen. Ein neuer Radweg soll hier entstehen.  © Ralph Kunz

Das Bauprojekt wurde im Rahmen einer Einwohnerversammlung am Dienstagabend vorgestellt. Ein kompletter Kanalneubau, Rohrnetz-Auswechslung sowie neue Gas- und Fernwärmeleitungen sind geplant. Außerdem sollen die dortigen Haltestellen barrierefrei ausgebaut werden und ein Radweg entstehen.

Dies sorgte für einige Unmutsäußerungen der Anwohner. Das Hauptproblem: Der dauerhafte Wegfall der zwölf Parkplätze auf der Lutherstraße durch den neuen Radweg.

Laut einiger Teilnehmer sei die Parkplatzsituation dort sehr angespannt, weswegen das geplante Radwegprojekt nicht gerade auf Zustimmung stieß.

Baustellen Chemnitz: Neue Baustellen in Chemnitz: Sperrung auf Reichsstraße
Chemnitz Baustellen Neue Baustellen in Chemnitz: Sperrung auf Reichsstraße

"Aufgrund der zulässigen Straßen- und Gehwegbreite ist Parken dort dauerhaft nicht mehr möglich", so Roald Pilz (59) vom Verkehrs- und Tiefbauamt. Der Baubeginn plus Vollsperrung ist für April vorgesehen. Bis Ende 2024 sollen die Bauarbeiten andauern.

Roald Pilz (59) vom Verkehrs- und Tiefbauamt stellte bei einer Bürgerinformationsveranstaltung das Bauvorhaben für die Lutherstraße vor.
Roald Pilz (59) vom Verkehrs- und Tiefbauamt stellte bei einer Bürgerinformationsveranstaltung das Bauvorhaben für die Lutherstraße vor.  © Kristin Schmidt

Auch Anwohner Ronny Alpha (62) äußert Bedenken: "Das Parken sowie die Zufahrten zu den betroffenen Häusern könnten zu einem Problem werden", sagt er. Die japanischen Zierkirschen auf der Lutherstraße, die im Frühling zum beliebten Foto-Hotspot avancieren, bleiben stehen.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz Baustellen: