Tödliche Attacke in Chemnitz! Frau (46) stirbt im Krankenhaus, Mann (34) schwer verletzt

Chemnitz - Tödliche Attacke in Chemnitz kurz nach Mitternacht!

In diesem Hinterhof in der Reichenhainer Straße in Chemnitz wurde in der Nacht auf Samstag ein Mann und eine Frau schwer verletzt. Die Frau verstarb an ihren schweren Verletzungen.
In diesem Hinterhof in der Reichenhainer Straße in Chemnitz wurde in der Nacht auf Samstag ein Mann und eine Frau schwer verletzt. Die Frau verstarb an ihren schweren Verletzungen.  © Haertelpress

Brutale Szenen spielten sich in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Hinterhof der Reichenhainer Straße in Chemnitz ab: Eine Frau (46) und ein Mann (34) wurden offenbar von einer oder mehreren Personen attackiert und schwer verletzt.

Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. "Dort verstarb letztlich die 46-jährige Frau", so ein Polizeisprecher.

Was genau passiert ist, kann die Polizei bislang noch nicht sagen. Die Kriminalpolizei ist aktuell vor Ort und untersucht den Tatort.

Garagen-Crash in Chemnitzer City: BMW-Fahrer schwer verletzt
Chemnitz Unfall Garagen-Crash in Chemnitzer City: BMW-Fahrer schwer verletzt

Der oder die Täter sind offenbar weiterhin auf freiem Fuß! Umfangreiche Spurensicherungen und Zeugenbefragungen sollen nun weitere Hinweise ergeben.

Die Kriminalpolizei und die Mordkommission sichern Spuren.
Die Kriminalpolizei und die Mordkommission sichern Spuren.  © Haertelpress
Der Tatort wurde mit Absperrband abgeriegelt.
Der Tatort wurde mit Absperrband abgeriegelt.  © Haertelpress
Mitten in der Nacht rückte die Polizei zum Tatort in der Reichenhainer Straße nahe dem Südbahnhof aus.
Mitten in der Nacht rückte die Polizei zum Tatort in der Reichenhainer Straße nahe dem Südbahnhof aus.  © Haertelpress

Update, 16.33 Uhr: Verstorbene Frau war Anwohnerin

TAG24 erfuhr: Bei der verstorbenen Frau (46) soll es sich um eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Reichenhainer Straße handeln. Weitere Hintergründe zur Tat sind weiterhin unklar.

Unklar ist auch weiterhin, wer Schuld am Tod der Frau ist. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: