Großbrand in Burgstädt: Feuer auf Gelände einer Entsorgungsfirma

Burgstädt - Warn-App Nina schlug am Mittwoch Alarm: Großbrand in Burgstädt (Landkreis Mittelsachsen)!

Warn-App Nina schlägt Alarm: Anwohner sollen aufgrund eines Brandes Fenster und Türen schließen!
Warn-App Nina schlägt Alarm: Anwohner sollen aufgrund eines Brandes Fenster und Türen schließen!  © Screenshot Warn-App NINA

Am Vormittag kam es zu einem Brand auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes in der Albrecht-Viertel-Straße. Bei der Entsorgungsfirma brannten größere Mengen Müll.

Wie ein Sprecher der Polizei Chemnitz erklärte, war das Feuer in fünf Containern ausgebrochen, die Pappe, Papier und Plastik lagerten und erst kurz zuvor zur betroffenen Firma geliefert wurden: "Irgendetwas muss sich noch darin befunden haben, das Hitze ausstrahlte."

Über die Warn-App NINA gingen Hinweise an die Bevölkerung, dass Türen und Fenster geschlossen sowie Lüftungen und Klimaanlagen abgeschaltet werden sollen.

Chemnitz: Hunderte bei Impf-Demo in Chemnitz: Pyro-Attacke auf Polizisten!
Chemnitz Lokal Hunderte bei Impf-Demo in Chemnitz: Pyro-Attacke auf Polizisten!

Laut Polizei kam es kurzzeitig durch Rauchschwaden auf der A72 Chemnitz in Richtung Leipzig zwischen Chemnitz-Röhrsdorf und Niederfrohna in beiden Richtungen zu Sichtbehinderungen.

Die Löscharbeiten dauerten etwa vier Stunden. Vor Ort waren die Feuerwehren Mühlau, Burgstädt, Taura und Mittweida.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 3000 Euro.

Am Mittwochvormittag kam es aus noch unklarer Ursache zu einem Brand auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes.
Am Mittwochvormittag kam es aus noch unklarer Ursache zu einem Brand auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes.  © Harry Härtel

Aktualisiert: 8. Dezember, 19.52 Uhr

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz: