Verheerender Brand in Geringswalde: Lackiererei in Flammen

Geringswalde - Feuerwehr-Großeinsatz in Geringswalde (Landkreis Mittelsachsen)!

Großeinsatz der Feuerwehr in Geringswalde am Mittwochvormittag.
Großeinsatz der Feuerwehr in Geringswalde am Mittwochvormittag.  © Harry Härtel

Am Mittwochvormittag hat ein Brand in der Lackiererei einer Autowerkstatt in Arras hohen Schaden verursacht.

Gegen 9.30 Uhr war das Feuer in der Hauptstraße ausgebrochen. Sturmböen hatten die Flammen immer wieder angefacht.

Einige Mitarbeiter hatten bis zum Eintreffen der Feuerwehr selbständige Löschversuche unternommen.

Chemnitz: Lkw in Flammen: Vollsperrung auf der A4
Chemnitz Feuerwehreinsatz Lkw in Flammen: Vollsperrung auf der A4

Ein Mann (55) musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung ambulant behandelt werden.

Vor Ort waren 75 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Arras und der Umgebung.

Die Lackiererei wurde völlig zerstört. Es gelang jedoch, angrenzende Gebäude vor dem Brand zu schützen. Durch den Brand entstand laut Polizei ein Sachschaden von circa 100.000 Euro.

In einer Lackiererei einer Autowerkstatt war ein Feuer ausgebrochen.
In einer Lackiererei einer Autowerkstatt war ein Feuer ausgebrochen.  © Harry Härtel

Noch am Mittwoch untersuchte ein Brandursachenermittler den Brandort. Es wird von einem fahrlässigen Umgang mit einem Arbeitsgerät als Brandursache ausgegangen. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Erstmeldung 4. Januar, 12.28 Uhr, aktualisiert 5. Januar, 13.09 Uhr

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Feuerwehreinsatz: