Chemnitzer "Cook Family" ist ein echtes Erfolgsrezept

Chemnitz - Den Feinschmeckern scheint's zu munden: Eine der ersten Adressen für junge Kulinarik in Chemnitz weitet seine Öffnungszeiten aus: das "Markthaus".

Die Bäckerei, Fleischerei und das Bistro der "Cook Family" haben ihren Sitz im alten Pumpwerk an der Zschopauer Straße.
Die Bäckerei, Fleischerei und das Bistro der "Cook Family" haben ihren Sitz im alten Pumpwerk an der Zschopauer Straße.  © Maik Börner

Ab sofort lädt die dort beheimatete "Cook Family" im alten eins-Pumpwerk mittwochs von 12 bis 19 Uhr, donnerstags von 12 bis 21 Uhr, freitags von 12 bis 19 Uhr und an Samstagen von 9 bis 16 Uhr ein.

Andere Gastronomen müssen die Öffnungszeiten reduzieren - weil Personal fehlt oder die Energie- und Materialpreise ihre Kalkulation durcheinanderbringen. "Cook Family"-Chef Roland Keilholz (50) hingegen kann den entgegengesetzten Weg gehen: "Die Besucher haben unser Konzept einfach angenommen. Es läuft sehr, sehr gut."

Gäste und Kunden hätten die eigene Bäckerei lieben gelernt, besonders die Croissants gingen weg wie die buchstäblich warmen Semmeln. Ebenso gut komme die eigene Fleischerei an.

Chemnitz: Geheimnisvolle gelbe Sterne in Sachsens Innenstädten: Doch wer steckt dahinter?
Chemnitz Kultur & Leute Geheimnisvolle gelbe Sterne in Sachsens Innenstädten: Doch wer steckt dahinter?

Personalprobleme habe er keine, nicht einmal beim Sorgenthema Köche. Wer aber gern im Verkauf an der Frischetheke arbeiten wolle, sei willkommen. "Bei uns stimmen die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung", versichert der Chef.

Zurzeit bereitet sich das Team in der Zschopauer Str. 209 auf die Spargelsaison vor, für Ostern sind Lamm und Kaninchen geordert, es gibt spezielle Osterpakete zum Selberzusammenstellen.

"Cook Family"-Chef Roland Keilholz (50) an seiner Frischetheke. Der Multigastronom hat seine Öffnungszeiten verlängert.
"Cook Family"-Chef Roland Keilholz (50) an seiner Frischetheke. Der Multigastronom hat seine Öffnungszeiten verlängert.  © Maik Börner
Neben diversen Wurst- und Käsewaren gibt es im Markthaus der "Cook Family" auch süße Verführungen.
Neben diversen Wurst- und Käsewaren gibt es im Markthaus der "Cook Family" auch süße Verführungen.  © Maik Börner

Auch die nächsten "Schulungen" für ambitionierte Laien sind vorbereitet: Am 30. Mai steigt der "Kochkurs für Fisch- und Seafood-Liebhaber", am 13. Juni der neue "Grillkurs".

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute: