Genehmigung ist da! Biergarten am Chemnitztalradweg wird gebaut

Chemnitz - Nach langem Zoff um den Bau des neuen Biergartens in Chemnitz kam nun endlich die Genehmigung!

Auf der Baustelle des geplanten Biergartens am Chemnitztal-Radweg rollen die Bagger seit Juli nicht mehr. Die Stadt verhängte wegen der fehlenden Genehmigung einen Baustopp.
Auf der Baustelle des geplanten Biergartens am Chemnitztal-Radweg rollen die Bagger seit Juli nicht mehr. Die Stadt verhängte wegen der fehlenden Genehmigung einen Baustopp.  © Ralph Kunz

Wie die Stadt am Montag mitteilt, wurde der Bauantrag für einen Biergarten am Chemnitztalradweg im Stadtteil Wittgensdorf genehmigt.

"Nach intensiver fachlicher Prüfung durch verschiedene Ämter darf der Bauherr dort nun einen Biergarten mit Außenbereich für 145 Gäste, ein Beachvolleyballfeld sowie Parkplätze für 25 Fahrzeuge errichten", heißt es weiter.

Es gebe sowohl seitens des Umwelt-, Tiefbau-, und auch des Stadtplanungsamtes keine Bedenken gegen das Projekt.

Chemnitz: Schornstein-Song "Du bist der Größte": Eine Hymne für den Chemnitzer Lulatsch
Chemnitz Kultur & Leute Schornstein-Song "Du bist der Größte": Eine Hymne für den Chemnitzer Lulatsch

Eingriffe in die Natur seien aus Sicht des Umweltamtes ausgleichbar und auch eine mögliche Hochwassergefahr bestehe nicht.

Anwohner hatten sich bei der Stadt vorab über mögliche Lärmbelästigung beschwert, da der Biergarten bis 22 Uhr geöffnet sein wird.

Update, 13.38 Uhr: Die Stadt Chemnitz weist in einer Mitteilung darauf hin, dass es sich hier um die Genehmigung zum Vorbescheid handelt.

So soll der geplante Biergarten am Chemnitztalradweg aussehen.
So soll der geplante Biergarten am Chemnitztalradweg aussehen.  © Katja Billep Planungsteam

Laut Stadt werden die betroffenen Bürger in den kommenden Tagen durch die Ämter informiert und sie bekommen die genauen Gründe für die Genehmigung mitgeteilt.

Titelfoto: Katja Billep Planungsteam

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: