Vermisst! Wo ist Arta (29) aus Chemnitz?

Chemnitz - Eine 29-jährige Frau vom Sonnenberg ist verschwunden!

Wer hat die 29-jährige Arta gesehen?
Wer hat die 29-jährige Arta gesehen?  © Polizei

Wie die Polizei mitteilt, wurde Arta zuletzt am Sonntag in ihrem Wohnumfeld in der Ludwig-Kirsch-Straße gesehen.

Seitdem ist die 29-Jährige verschwunden. Sie könnte sich weiter im Ortsteil Sonnenberg oder auch im Zeisigwald aufhalten.

Bislang konnte die Frau nicht gefunden werden.

Chemnitz: Vorsorge-Expertin: Blinde Chemnitzerin kann Krebs ertasten
Chemnitz Lokal Vorsorge-Expertin: Blinde Chemnitzerin kann Krebs ertasten

"Es ist derzeit nicht auszuschließen, dass sich die 29-Jährige in einer hilflosen Lage befindet", heißt es weiter.

Die Vermisste wird so beschrieben:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • lange, braune Haare
  • schlanke Statur
  • blasse Erscheinung
  • sie könnte womöglich eine dunkle Jacke und Jeans tragen
  • die Frau ist der deutschen Sprache nicht mächtig.

Wer hat die 29-Jährige seit Sonntag gesehen? Wer weiß, wo sich die Frau aktuell aufhält?

Sachdienliche Hinweise nehmen die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter der Telefonnummer 0371 378-3448 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Update, 20.5.: Wie die Polizei mitteilte, wurde die 29-Jährige noch am Mittwoch in der Tschechischen Republik durch Polizisten wohlbehalten aufgegriffen.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: