Bus-Unfall in Chemnitz: Zwei Personen verletzt, eine davon schwer

Chemnitz - Am Donnerstagmorgen krachte es auf der Frankenberger Straße in Chemnitz.

Auf der Frankenberger Straße in Chemnitz krachte am Donnerstag ein CVAG-Bus mit einem Toyota zusammen. Zwei Personen wurden verletzt.
Auf der Frankenberger Straße in Chemnitz krachte am Donnerstag ein CVAG-Bus mit einem Toyota zusammen. Zwei Personen wurden verletzt.  © Haertelpress

Ein CVAG-Bus der Linie 21 stieß mit einem Toyota an der Kreuzung Klarastraße zusammen.

Laut Polizeiinformationen wich die Toyota-Fahrerin (57) einem Linksabbieger aus und krachte in den Bus.

Der Bus-Fahrer (51) musste so heftig bremsen, dass zwei Insassen, ein Mann (63) und eine Rentnerin (91), verletzt wurden - wobei die 91-Jährige schwere Verletzungen erlitt.

Chemnitz: Brutaler Raub in Chemnitzer City: Ein Verletzter
Chemnitz Crime Brutaler Raub in Chemnitzer City: Ein Verletzter

"An den Fahrzeugen entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7000 Euro", so ein Polizeisprecher.

Die Frankenberger Straße war kurzzeitig gesperrt.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: