Bus-Unfall in Chemnitz: Zwei Personen verletzt, eine davon schwer

Chemnitz - Am Donnerstagmorgen krachte es auf der Frankenberger Straße in Chemnitz.

Auf der Frankenberger Straße in Chemnitz krachte am Donnerstag ein CVAG-Bus mit einem Toyota zusammen. Zwei Personen wurden verletzt.
Auf der Frankenberger Straße in Chemnitz krachte am Donnerstag ein CVAG-Bus mit einem Toyota zusammen. Zwei Personen wurden verletzt.  © Haertelpress

Ein CVAG-Bus der Linie 21 stieß mit einem Toyota an der Kreuzung Klarastraße zusammen.

Laut Polizeiinformationen wich die Toyota-Fahrerin (57) einem Linksabbieger aus und krachte in den Bus.

Der Bus-Fahrer (51) musste so heftig bremsen, dass zwei Insassen, ein Mann (63) und eine Rentnerin (91), verletzt wurden - wobei die 91-Jährige schwere Verletzungen erlitt.

Unfall in Chemnitz: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt
Chemnitz Unfall Unfall in Chemnitz: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

"An den Fahrzeugen entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7000 Euro", so ein Polizeisprecher.

Die Frankenberger Straße war kurzzeitig gesperrt.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: