Rätsel um Unfall-Dacia am Chemnitz-Center: Wer hat dieses Auto geschrottet?

Chemnitz - Am Samstagmorgen wurde am Chemnitz-Center ein völlig demolierter Dacia gefunden. Vom Fahrer oder der Fahrerin fehlt bisher jede Spur. Das Autowrack gibt Rätsel auf.

Wer hat dieses Auto zu Schrott gefahren? Der Dacia wurde am Samstag am Chemnitz-Center gefunden.
Wer hat dieses Auto zu Schrott gefahren? Der Dacia wurde am Samstag am Chemnitz-Center gefunden.  © Haertelpress

Gegen 5.40 Uhr wurde der Dacia auf der Ringstraße entdeckt. Das Auto war völlig beschädigt, war zuvor gegen einen Baum gestoßen. Sachschaden: 15.000 Euro.

Vom Unfallfahrer oder der Unfallfahrerin fehlte jede Spur.

"Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde, auch für kriminaltechnische Untersuchungen, sichergestellt", so ein Polizeisprecher.

Kreuzungscrash in Chemnitz: Skoda und VW stoßen zusammen
Chemnitz Unfall Kreuzungscrash in Chemnitz: Skoda und VW stoßen zusammen

Schnell wurde die Fahrzeughalterin ausfindig gemacht: Sie hatte den Dacia zuletzt am Freitag genutzt und bei einer Veranstaltung in Mittelsachsen den Autoschlüssel verloren.

Vermutlich hatten unbekannte Täter den Schlüssel gefunden und fuhren das Auto schlussendlich zu Schrott.

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: