Schwerer Unfall in Chemnitz: Auto erfasst Fahrradfahrerin mit Babyanhänger

Chemnitz - Dramatischer Crash am Donnerstag im Chemnitzer Ortsteil Grüna!

Das Fahrrad hatte sich unter dem Kia verkeilt.
Das Fahrrad hatte sich unter dem Kia verkeilt.  © Harry Härtel

Gegen 16 Uhr geschah der Unfall auf der Chemnitzer Straße, zwischen Fabrikstraße und August-Bebel-Straße.

Eine Fahrradfahrerin war mit einem Babyanhänger und einem Hund auf dem Fußweg unterwegs, als ein Kia vom Parkplatz eines Einkaufszentrums auf die Hauptstraße fuhr.

Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Radfahrerin wurde samt ihrem Rad überrollt.

Die Frau wurde nach ersten Informationen bei dem Unfall schwer verletzt. Kind und Hund blieben unverletzt. Der Fahrer des Kia erlitt einen Schock.

Die Chemnitzer Straße musste voll gesperrt werden.
Die Chemnitzer Straße musste voll gesperrt werden.  © Harry Härtel

Zur Unfallaufnahme musste die Straße voll gesperrt werden. Auch bei der CVAG kam es durch den Unfall zu Verspätungen im Linienverkehr.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0