Endspurt! Neue DVB-Bahnen nehmen Formen an

Dresden/Bautzen - Es dauert nicht mehr lange, dann werden in Dresden die ersten neuen Straßenbahnen rollen.

Auf ihrem Instagram-Kanal teilen die DVD ihre Vorfreude und zeigen das neue Straßenbahn-Modell, welches gerade noch im Bautzner Alstom-Werk montiert wird.
Auf ihrem Instagram-Kanal teilen die DVD ihre Vorfreude und zeigen das neue Straßenbahn-Modell, welches gerade noch im Bautzner Alstom-Werk montiert wird.  © Montage: Screenshot/Instagram/dvbag

Bis Ende 2023 sollen insgesamt 30 nagelneue Fahrzeuge zum Einsatz kommen – die erste Straßenbahn steht in Bautzen kurz vor ihrer Vollendung.

Nach gut 25 Jahren ist es an der Zeit für eine neue Generation hochmoderner Gelenktriebwagen. Die neuen Bahnen sind mit 43,5 Metern genauso lang wie ihre Vorgänger, dafür aber 35 Zentimeter breiter.

Neben Panoramafenstern gibt's LED-Beleuchtung für das richtige Ambiente, die sich der Tageszeit und Lichtverhältnissen anpasst, kostenfreies WLAN und Ladesteckdosen. Insgesamt ist Platz für 290 Fahrgäste.

Dresden: Coronavirus in Dresden: Inzidenz sinkt wieder, neue Regeln für ganz Sachsen
Dresden Lokal Coronavirus in Dresden: Inzidenz sinkt wieder, neue Regeln für ganz Sachsen

Nur noch wenige Handgriffe sind im Bautzener Fertigungswerk von Alstom (früher Bombardier) nötig, um den 2,65 Meter breiten gelben Koloss zu seiner neuen Arbeitsstätte nach Dresden zu schicken.

"Das Erste von insgesamt 30 neuen Fahrzeugen ist fast fertig, derzeit läuft nur noch der Innenausbau", sagt Anja Erhardt, Sprecherin der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB).

Im September wird das Fahrzeug mit einem Tieflader nach Dresden transportiert, Anfang Oktober wird "die Neue" dann der Öffentlichkeit präsentiert.

Eine Visualisierung der neuen Straßenbahn. Frühestens Mitte 2021 rollt die erste von vorerst 30 neuen Luxus-Straßenbahnen durch Dresden.
Eine Visualisierung der neuen Straßenbahn. Frühestens Mitte 2021 rollt die erste von vorerst 30 neuen Luxus-Straßenbahnen durch Dresden.  © PR/DVB AG/Bombardier

"Zunächst wird sie aber nur für Testfahrten eingesetzt", so Erhardt. Fahrgäste müssen sich noch bis Januar 2022 gedulden, erst dann ist die Bahn für den Linieneinsatz bereit. Die ersten zwölf neuen Stadtbahnen werden kommendes Jahr auf der Linie 2 zwischen Kleinzschachwitz und Gorbitz rollen.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Facebook/Dresdner Verkehrsbetriebe AG (2)

Mehr zum Thema DVB: