Eine Woche vor den Sommerferien: Diese Feriencamps haben noch Plätze frei

Dresden - Nach wochenlanger Zwangspause bereiten sich Ferienlager auf einen Neustart vor. 

Das Aktivhostel Ferdinands Homestay in Königstein hat noch Platz für Ferienkinder.
Das Aktivhostel Ferdinands Homestay in Königstein hat noch Platz für Ferienkinder.  © Thomas Türpe

Die Plätze für Camps, Jugendreisen und Co. ins In- und Ausland sind heiß begehrt. Einige Anbieter haben noch freie Plätze zur Ferienbespaßung.

Am 20. Juli beginnen in Sachsen die Sommerferien. 

Da ein Ende der Corona-Einschränkungen vor einigen Wochen noch nicht absehbar war, zögerten Eltern noch mit der Ferienlager-Buchung. 

Trotz aller Unsicherheiten sind viele Sommercamps bereits gut ausgelastet.

Das weiß auch André Halama (50), Geschäftsführer vom Kinder- und Jugenprojekt Dresden, zu berichten: "Im Laufe der vergangen Woche kamen noch viele Anmeldungen." 

Für Ferienkinder hat der Verein aber noch einige Restplätze: "In der ersten und fünften Ferienwoche gibt es noch bis zu vier Plätze im Ferienschloss Gadow in Brandenburg", sagt Halama.

Weitere Reiseziele:

"Ferdinands Homestay "-Chef Falk Sohr (41).
"Ferdinands Homestay "-Chef Falk Sohr (41).  © Thomas Türpe

Weitere Infos finden Ihr hier: 

Der NAJU Sachsen fährt vom 18. bis 25. Juli ins Paddelcamp nach Polen. Inbegriffen sind hier Naturbeobachten, Baden, Zelten und Lagerfeuer (14 bis 27 Jahre). 

Auch das Bergwiesencamp in Oberwiesenthal hat noch freie Plätze vom 1. bis 15. August. In der Sächsischen Schweiz kann via Aktivreiseteam in der zweiten und letzten Ferienwoche das Abenteuer-Ferienlager im Zelt gebucht werden, Paddeln und Klettern inklusive.

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0