Feuerwehr mit zahlreichen Kräften bei Baustelle am Kaufpark Nickern

Dresden - Die Dresdner Feuerwehr probte am Sonntagvormittag den Ernstfall. Dafür herhalten musste die Baustelle des Kaufpark Nickern.

Am Sonntag probte die Feuerwehr auf der Baustelle am Kaufpark den Ernstfall.
Am Sonntag probte die Feuerwehr auf der Baustelle am Kaufpark den Ernstfall.  © xcitepress/Benedict Bartsch

Die Einsatzkräfte führten den Test von 9 bis 12 Uhr durch.

Gemeldet wurde bei der Rettungsübung ein Teileinsturz der Baustelle mit mehreren eingeklemmten Personen, die es zu befreien galt.

Der Kaufpark in Prohlis wird derzeit aufwendig erneuert. Stück für Stück wird das Gebäude abgerissen und neu aufgebaut.

Unfall in Dresden-Klotzsche: Drei Autos krachen zusammen, Straße gesperrt!
Dresden Unfall Unfall in Dresden-Klotzsche: Drei Autos krachen zusammen, Straße gesperrt!

Insgesamt investiert Möbel-Milliardär Kurt Krieger (74) in Kauf, Abriss und Neubau des Kaufparks knapp 300 Millionen Euro.

Zur Übung eignete sich die Baustelle daher perfekt. Ein Großaufgebot der Kameraden fuhr am Morgen folglich zum "Einsatzort".

Auch ein Hund war im Einsatz.
Auch ein Hund war im Einsatz.  © xcitepress/Benedict Bartsch
Ein "Opfer" wurde abtransportiert.
Ein "Opfer" wurde abtransportiert.  © xcitepress/Benedict Bartsch

Auch ein Hund sollte nach möglichen Opfern suchen. Zum Glück alles nur eine Übung, die von einigen Schaulustigen mit großem Interesse beobachtet wurde.

Titelfoto: xcitepress/Benedict Bartsch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: