Geht doch! Rathaus übernimmt wieder die Schul-Grundreinigung

Pirna - Erfolg für Pirnas Schüler!

Auch Hannah Haack (l.) und Clara (beide 17) legten beim Putzen mit Hand an.
Auch Hannah Haack (l.) und Clara (beide 17) legten beim Putzen mit Hand an.  © Marko Förster

Nachdem die Stadt sich die Grundreinigung der Schulen gespart hatte und die Kinder selbst den Lappen in die Hand genommen hatten, will die Stadt im kommenden Jahr wieder Fachkräfte putzen lassen.

Am Montag schrubbten die Gymnasiasten des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums (850 Schüler) selbst Böden, Bänke und Geländer.

Der Großputz wurde aus der Not heraus geboren, denn die Stadt hatte in diesem Jahr auf die rund 5700 Euro teure Grundreinigung verzichtet.

Dresdens erste Fahrradstraße nach Protesten eröffnet
Dresden Politik Dresdens erste Fahrradstraße nach Protesten eröffnet

Schulleiter kritisierten das!

Nun teilte die Stadtverwaltung mit, im kommenden Jahr wieder professionell reinigen zu lassen.

"Wir begrüßen die Rückkehr zur wichtigen Normalität", freute sich Leiterin Marion Paßmann (59).

Nachdem sich die Stadt die Grundreinigung gespart hatte, putzten die Gymnasiasten selbst. Hier schwingt Emmanuel (18) den Lappen.
Nachdem sich die Stadt die Grundreinigung gespart hatte, putzten die Gymnasiasten selbst. Hier schwingt Emmanuel (18) den Lappen.  © Marko Förster

Die Putzaktion der Schüler sei sehr gut gelaufen und auch pädagogisch wertvoll gewesen.

Titelfoto: Marko Förster

Mehr zum Thema Dresden: