Im Elbepark wird die schönste Simme gesucht: Auch IHR könnt etwas gewinnen!

Dresden - "Ab auf die Simme" - unter diesem Motto präsentiert der Dresdner Elbepark bis 20. Mai gleich 20 einzigartige Simson-Mopeds.

Center-Manager Gordon Knabe (48) kann nicht widerstehen - und setzt sich auf die Simson Star Baujahr 1967.
Center-Manager Gordon Knabe (48) kann nicht widerstehen - und setzt sich auf die Simson Star Baujahr 1967.  © Steffen Füssel

Im Erd- und Obergeschoss können getunte Modelle - von der Schwalbe bis zum Habicht - bestaunt werden.

"Die Mopeds haben uns Liebhaber geliehen, die sonst mit ihren Schmuckstücken zum Simson-Treffen nach Zwickau fahren", freut sich Center-Manager Gordon Knabe (48).

Zu bewundern ist dabei etwa eine Schwalbe Baujahr 1975, die einmal rund um die Welt gefahren ist.

Dresden: Straßenschilder für O.F. Weidling: Rathaus verspricht Besserung
Dresden Kultur & Leute Straßenschilder für O.F. Weidling: Rathaus verspricht Besserung

"Berta" (S70/S85) glänzt mit 24-karätig vergoldeten Einzelteilen, eine "S51" mit Presslufthorn.

Schmuckstück in Weiß: die Schwalbe KR51/2.
Schmuckstück in Weiß: die Schwalbe KR51/2.  © Steffen Füssel

Wie bei einer Miss-Wahl kann von den Center-Kunden das schönste Moped gekürt werden. Den stolzen Besitzern winken Preise, unter den "Wählern" werden drei 50-Euro-Gutscheine verlost.

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: