Stadtfest trotz Corona! Dresden bereitet sich auf große Feier vor

Dresden - Die Entscheidung ist gefallen - unabhängig von der Inzidenz findet vom 1. bis 3. Oktober das Dresdner Stadtfest Canaletto statt.

Freuen sich auf das Stadtfest (v.l.): Citymanagement-Chefin Friederike Wachtel (32), Wirtschaftsförderungs-Amtsleiter Robert Franke (43), Stadtfest-Chef Frank Schröder (52), Stefan Kästner (36, Künstlerischer Leiter Stadtfest) und Landtagspräsident Matthias Rößler (66).
Freuen sich auf das Stadtfest (v.l.): Citymanagement-Chefin Friederike Wachtel (32), Wirtschaftsförderungs-Amtsleiter Robert Franke (43), Stadtfest-Chef Frank Schröder (52), Stefan Kästner (36, Künstlerischer Leiter Stadtfest) und Landtagspräsident Matthias Rößler (66).  © Holm Helis

Und nicht nur das: Zeitgleich hoffen Herbstmarkt, Blaulichtmeile, Late-Night-Shopping und Rummel auf einen Besucheransturm.

Voraussetzung für das Festvergnügen ist ein Hygienekonzept mit vier Gratis-Teststationen, das Zehntausende Gäste auf Abstand hält.

Alle acht Bühnen des Stadtfestes werden eingezäunt: Auf Altmarkt, Neumarkt, am Maritim-Hotel, auf Schloß- und Postplatz, am Basteischlößchen und auf der Schloßstraße haben maximal je 999 Besucher Zutritt zum Bühnenbereich.

Dresden: Immer mehr Impfdurchbrüche! Jeder achte Corona-Infizierte in Sachsen ist doppelt geimpft
Dresden Immer mehr Impfdurchbrüche! Jeder achte Corona-Infizierte in Sachsen ist doppelt geimpft

Auf Theaterplatz und auf dem Rummel (Volksfestgelände) können sich je 5000 Besucher vergnügen - wenn sie getestet, genesen oder geimpft sind. Die 3G-Regel gilt auch für den Besuch des Landtages.

Die Blaulichtmeile mit Feuerwehr, Polizei, THW, Zoll, DRK und Bundeswehr vor dem Parlament wird frei zugänglich sein.

Sie werden auf der Blaulichtmeile dabei sein: Zolloberinspektor Maximilian Hempel (26, l.) und Polizeihauptmeister Alexander Petermann (45) mit seinem Schäferhund Flexx (9).
Sie werden auf der Blaulichtmeile dabei sein: Zolloberinspektor Maximilian Hempel (26, l.) und Polizeihauptmeister Alexander Petermann (45) mit seinem Schäferhund Flexx (9).  © Holm Helis
Das 55 Meter große Riesenrad "Wheel of Vision" dreht sich bis 3. Oktober auf dem Postplatz.
Das 55 Meter große Riesenrad "Wheel of Vision" dreht sich bis 3. Oktober auf dem Postplatz.  © Eric Münch

Darauf können sich die Gäste freuen

2019 fand das Stadtfest noch unbeschwert und ohne Corona-Hygieneregeln statt.
2019 fand das Stadtfest noch unbeschwert und ohne Corona-Hygieneregeln statt.  © Amac Garbe

"Seit einer Woche arbeiten wir mit Hochdruck am Bühnenprogramm des Stadtfestes", so Frank Schröder, Geschäftsführer der Dresdner Stadtfest GmbH.

"Rund 150 Auftritte wird es geben." Das detaillierte Programm ist ab nächster Woche online unter canaletto-fest.de einsehbar.

Fest steht schon: Auf dem Schloßplatz entsteht ein Weindorf, das musikalisch von Jazz und Chansons umrahmt wird. Am Maritim-Hotel werden die Dresdner Schlagersänger Olaf Berger (57) und Anthony Weihs (42) auftreten.

Dresden: Dresdner Polizei steckt im Gleisbett fest und sorgt für zahlreiche Lacher
Dresden Dresdner Polizei steckt im Gleisbett fest und sorgt für zahlreiche Lacher

Das Boulevardtheater bespielt die Neumarkt-Bühne. Auf dem Theaterplatz treten die Band Pankow, Pianist Thomas Stelzer (57), Entertainer Gunther Emmerlich (76), die Mittelalterband Versengold und das Travestie-Theater Carte Blanche auf.

"Den Hauptact geben wir erst 24 Stunden vorher bekannt", macht Schröder neugierig.

Der Herbstmarkt (10. September bis 3. Oktober) versammelt 70 Händler auf dem Altmarkt, am Stadtfest-Wochenende lockt zusätzlich ein Mini-Dixieland-Festival.

Zum Late-Night-Shopping am 1. Oktober öffnen 300 Geschäfte (Centrum Galerie, Altmarkt-Galerie, QF-Passage) bis 23 Uhr zum Einkaufen.

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: