Dresdner rappen gegen rechts: "01099" kommen zur Demo "Wir sind die Brandmauer"

Dresden - Die Veranstalter der "Wir sind die Brandmauer"-Demos in Dresden haben Großes vor. Für den 8. Juni ist eine erneute Kundgebung geplant. Mit dabei sind auch drei beliebte Musiker, deren Wurzeln an der Elbe liegen.

Die Rapper von "01099" treten am 8. Juni bei einer Großdemo in Dresden auf.
Die Rapper von "01099" treten am 8. Juni bei einer Großdemo in Dresden auf.  © Christoph Reichwein/dpa

Die Dresdner Rapper Gustav, Paul und Zacharias, auch bekannt unter ihrem Ensemblenamen "01099", seien der erste Musik-Act, der für die Demo gewonnen werden konnte.

Das vermeldete das Brandmauer-Team am Dienstag bei Instagram.

Weitere Künstler sollen folgen. Um wen genau es sich dabei handelt, wird noch veröffentlicht.

Dresden: Verkehrsminister bei den Flugzeugwerken: Was wird aus dem Dresdner Airport, Herr Wissing?
Dresden Lokal Verkehrsminister bei den Flugzeugwerken: Was wird aus dem Dresdner Airport, Herr Wissing?

Sie alle sollen dabei helfen, die Großdemo gegen Rechtsextremismus musikalisch zu unterstützen.

"Wir sind die Brandmauer"-Demo auf Dresdner Theaterplatz

Einen Tag vor den Kommunalwahlen in Sachsen und den Europawahlen wird auf dem Dresdner Theaterplatz gegen die extreme Rechte demonstriert.

"Setzt mit uns ein starkes Zeichen für eine offene, demokratische und vielfältige Gesellschaft", appellieren die Veranstalter.

Titelfoto: Christoph Reichwein/dpa

Mehr zum Thema Dresden Lokal: