Frisch renoviert: Die Torwirtschaft am Großen Garten tischt wieder auf

Dresden - Vom Frühlingserwachen angesteckt: Auch das Restaurant "Torwirtschaft" im Großen Garten hat sich herausgeputzt. Nach einer umfangreichen Renovierung und monatelanger Pause empfängt sie wieder Gäste.

Die Torwirtschaft genießt in Dresden Kult-Status.
Die Torwirtschaft genießt in Dresden Kult-Status.  © Steffen Füssel

Die zwei neuen Betreiber - die GSM Gastro-Service-Mittelsachsen GmbH und die Radeberger Exportbierbrauerei - hatten das Ausflugslokal samt Biergarten (860 Plätze) vis-à-vis dem Dynamo-Stadion 2023 übernommen.

Rund 250.000 Euro investierten sie sofort in Küchentechnik und Außenmobiliar. Mit weiteren knapp 100.000 Euro wurden nun die zwei Etagen des Gasthauses aufgehübscht.

"Die Fußböden wurden aufgearbeitet, Wände gestrichen, Stühle aufgepolstert, neue Lampen installiert", zählt Betriebsleiter Stephan Schirmer (34) auf.

Dresden: Frischekur für Arnhold-Bad: Dafür sollen die Torhäuser bald genutzt werden
Dresden Lokal Frischekur für Arnhold-Bad: Dafür sollen die Torhäuser bald genutzt werden

Absoluter Hingucker: 23 Dynamo-Bilder von Künstler Lars P. Krause aus Dresden, inklusive Porträts aller Ehrenspielführer.

Betriebsleiter Stephan Schirmer (34, v.r.n.l.), GSM-Chef Holger Scheich (52) und Radeberger-Sprecher Hendrik Wagner (51) stoßen an.
Betriebsleiter Stephan Schirmer (34, v.r.n.l.), GSM-Chef Holger Scheich (52) und Radeberger-Sprecher Hendrik Wagner (51) stoßen an.  © Ove Landgraf
Im beliebten Fan-Lokal gegenüber dem Stadion sind Dynamo-Legenden verewigt.
Im beliebten Fan-Lokal gegenüber dem Stadion sind Dynamo-Legenden verewigt.  © Ove Landgraf
Der gemütliche Gastraum lädt zum Verweilen ein.
Der gemütliche Gastraum lädt zum Verweilen ein.  © Ove Landgraf

Das sind die Preise in der "neuen" Torwirtschaft

Ob Dynamo-Fan, Tourist oder einfach Dresdner - 120 Gäste können (Mi-So, 11-22 Uhr) zum Schlemmen an 18 Tischen Platz nehmen. Hauptgerichte kosten zwischen 15 Euro für ein Waldpilzrisotto und 39 Euro für ein 400-Gramm Entrecôte. Spezialangebot: Ein T-Bone-Steak (900 Gramm) für zwei Personen für 78,90 Euro.

Ab Ostersonntag öffnet auch der Biergarten.

Titelfoto: Montage: Steffen Füssel, Ove Landgraf (2)

Mehr zum Thema Dresden Lokal: