Neuer Wohnpark am Otto-Dix-Center: Was genau entsteht hier?

Dresden - Auf dem riesigen Gelände der ehemaligen Zierpflanzenwirtschaft neben dem Otto-Dix-Center (O.D.C.) sind die Bagger angerollt. Seit Anfang Februar werden die restlichen Überbleibsel von früher abgebrochen. Auf der Fläche soll eine Parkanlage entstehen. Doch was passiert mit dem angrenzenden Areal?

Direkt neben dem Otto-Dix-Center tut sich was. Viele Anwohner fragen sich, was hier wohl hinkommt.
Direkt neben dem Otto-Dix-Center tut sich was. Viele Anwohner fragen sich, was hier wohl hinkommt.  © Holm Helis

Ein altes Pumpenhaus, eine Zisterne und Gewächshausanlagen werden derzeit auf dem etwa 6100 Quadratmeter großen Gelände an der Reicker Straße abgerissen. Die Maßnahme am "ODC Park West" gehört zum Fördergebiet "Wohngebiet am Koitschgraben".

Schon seit 2009 gibt es einen Bebauungsplan für dieses Gebiet. Auf dem jetzt bearbeiteten Stück sollen öffentliche Parkanlagen mit einem Fußgängerrundweg entstehen. 

Abriss und Schaffung der Grünanlage kosten zusammen etwa eine halbe Million Euro. Bis Ende April soll der Abbruch beendet sein, die Schaffung des Parks noch in diesem Jahr geschehen.

Doch was passiert mit der angrenzenden Fläche, auf der Baurecht für gewerbliche Nutzung und Wohnhäuser entstehen sollten? Der Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften im Rathaus räumt ein: 

"Da sich die angefragte Fläche in einem Quartier befindet, in dem sich - beginnend mit dem Projekt zur Entwicklung des 'Wissenschaftsstandortes Dresden Ost'(...) - umfassende Veränderungen abzeichnen, soll für dieses Areal (...) eine städtebauliche Neuordnung untersucht werden." 

Heißt: Die Pläne könnten sich nochmal ändern. Eine Beteiligung der Bürger und Eigentümer sei angedacht. Mit einem baldigen Baustart ist also nicht zu rechnen.
Bagger ebnen derzeit das Gelände einer ehemaligen Zierpflanzengärtnerei.
Bagger ebnen derzeit das Gelände einer ehemaligen Zierpflanzengärtnerei.  © Holm Helis

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0