Martin Kesici: Mein neues Leben zwischen Rockmusik und Whisky

Dresden - Die Lebensfreude steht ihm ins Gesicht geschrieben: Rockmusiker und Radiomoderator Martin Kesici (48) hat sein Glück in Dresden gefunden! Nach Depressionen und Hartz IV beginnt der Ex-Castingshow-Gewinner ("Star Search" 2003) ein neues Leben an der Elbe - und vor allem im Alberthafen.

Die "Dresdner Whisky Manufaktur" im Alberthafen. Hier wird ab September der "Hellinger" gebrannt - und Musik produziert.
Die "Dresdner Whisky Manufaktur" im Alberthafen. Hier wird ab September der "Hellinger" gebrannt - und Musik produziert.  © Eric Münch

"Seit neun Jahren hab ich mich nicht mehr so gut gefühlt wie hier", gesteht Martin. "Ich bin aus Berlin und meiner dunklen Hinterhauswohnung weggezogen und wohne seit April bei Wilsdruff, ganz ländlich. Mit Balkon und Garten."

Der Grund, warum Kesici morgens wieder gern aufsteht und mit seiner schwarzen BMW zur Arbeit fährt, ist ein "Männerspielplatz" namens Hellinger.

Hinter "Hellinger" verbirgt sich, was Männer mögen: Rockmusik und Whisky - unter einem Dach in der Ex-Fischräucherei im Alberthafen.

Dresden: Vorläufiges Ergebnis für Dresden: AfD vor SPD, Entscheidung im Wahlkreis 161 ultraknapp
Dresden Lokal Vorläufiges Ergebnis für Dresden: AfD vor SPD, Entscheidung im Wahlkreis 161 ultraknapp

Dort öffnen im September die "Dresdner Whisky Manufaktur" und das Tonstudio der Band "Hellinger", deren Sänger Kesici ist.

Die Strippen von Manufakturbau, Whiskyproduktion und Rock zieht Musiker, Bauunternehmer und Whiskyliebhaber Frank Leichsenring (60).

Martin Kesici bringt eigene, auf 262 Flaschen limitierte Whisky-Edition raus

Rocker Martin Kesici (48) packt beim Ausbau des Tonstudios mit an.
Rocker Martin Kesici (48) packt beim Ausbau des Tonstudios mit an.  © Eric Münch
Das Gesicht von Martin Kesici ziert das Etikett der eigenen Edition. Die Flasche Malt Whisky kostet 99 Euro.
Das Gesicht von Martin Kesici ziert das Etikett der eigenen Edition. Die Flasche Malt Whisky kostet 99 Euro.  © Eric Münch

Und alle packen mit an, damit der derzeit noch außerhalb gebrannte Hellinger-Whisky bald im Alberthafen destilliert wird.

Auch Kesici krempelt die Ärmel hoch: "Schließlich habe ich jahrelang auf dem Bau gearbeitet."

Ist die Brennerei fertig und mal Not am Mann, "werde ich da auch einspringen", versichert Kesici, der auch seine eigene, auf 262 Flaschen limitierte Whisky-Edition hat.

Dresden: Wählen zwischen Spätsommer und Corona: Welche Wahlbeteiligung sich in Sachsen abzeichnet
Dresden Wählen zwischen Spätsommer und Corona: Welche Wahlbeteiligung sich in Sachsen abzeichnet

Doch in erster Linie will er wieder die Bühne rocken, das zweite Hellinger-Album "Mit Spannung erwartet" erscheint im Oktober.

Zuvor aber rockt Martin Kesici den Werksverkauf - der Musiker ist diesen Samstag (10-20 Uhr) und Sonntag (je nach Wetterlage) am Whisky-Band-Stand vor der fast fertigen Manufaktur im Alberthafen.

Martin Kesici (48) will am Wochenende mit BMW vor dem Verkaufsstand vorfahren und für seine Fans da sein.
Martin Kesici (48) will am Wochenende mit BMW vor dem Verkaufsstand vorfahren und für seine Fans da sein.  © Eric Münch

"Da bin ich für die Fans da."

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden: