Aus Gesundheits-Gründen: Johannes Lohmeyer tritt zurück!

Dresden - Johannes Lohmeyer (58) ist als Vorsitzender des Tourismusverbandes Dresden e. V. zurückgetreten.

Johannes Lohmeyer (58) ist als Vorsitzender des Tourismusverbandes Dresden e. V. plötzlich zurückgetreten.
Johannes Lohmeyer (58) ist als Vorsitzender des Tourismusverbandes Dresden e. V. plötzlich zurückgetreten.  © Thomas Türpe

Dies verkündete der Vorstand in einer Mitteilung am Dienstagmorgen:

"Der Tourismusverband Dresden dankt Herrn Lohmeyer sehr für die engagierte ehrenamtliche Arbeit der vergangenen Jahre für den Dresdner Tourismus und die konstruktive Zusammenarbeit im Vorstand", so Sebastian Klink, der bisher als 1. Stellvertreter Lohmeyers agierte.

Er wird ab sofort die Amtsgeschäfte übernehmen.

Gegen Mobbing und Hass: Neue Bildungsprojekte an Sachsens Schulen
Dresden Politik Gegen Mobbing und Hass: Neue Bildungsprojekte an Sachsens Schulen

"Wir haben bislang immer gemeinsam nach außen agiert. Das werden wir natürlich so beibehalten und alle Berufsgruppen, die im Verein aktiv sind, weiterhin nach bestem Wissen und Gewissen vertreten", fügt Klink hinzu.

"Nochmals Dank an Johannes Lohmeyer, der den Verband gefühlt Jahrzehnte geführt hat. Wir werden den Verband gemeinsam im bisherigen Kontext mit Blick nach vorne in die Zukunft führen."

Der Tourismusverband Dresden ist ab sofort unter Führung von Sebastian Klink.
Der Tourismusverband Dresden ist ab sofort unter Führung von Sebastian Klink.  © Thomas Türpe

Als Ursache für den plötzlichen Rücktritt Lohmeyers nennt der Vorstand gesundheitliche Gründe. "Wir wünschen Herrn Lohmeyer viel Kraft, Zuversicht und alles erdenklich Gute", heißt es in der Mitteilung.

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Politik: