Wolles neue Disco-Pläne: Kommt das legendäre "Banana" zurück?

Dresden - In der alten Kultdisco "Banana" (Elbe Park) gaben sich von 1997 bis 2004 die Promis die Klinke in die Hand. Ob Ute Freudenberg (64), Jürgen Drews (75), die Goombay Dance Band oder Miss-Wahlen - die Disco kochte damals. Jetzt plant Ex-Betreiber und Sushi-Wirt Wolle Förster (65) ein Comeback.

Beim Lageraufräumen gefunden: Wolle Förster (65) mit den Maskottchen der Disco: Einem tanzenden Bananenpaar.
Beim Lageraufräumen gefunden: Wolle Förster (65) mit den Maskottchen der Disco: Einem tanzenden Bananenpaar.  © Eric Münch

"Beim Räumen eines meiner Lager hab ich Teile meiner alten Disco gefunden: große Deko-Bananen, Leuchtreklame, orange-grüne Stehtische ... Und da wurde mir bewusst, dass Leute meines Alters heute nirgendwo mehr tanzen können", klagt Wolle. "Denn wir wollen um 20 Uhr feiern und nicht erst ab ein Uhr wie junge Leute." 

Und die Deko-Fundstücke sollen natürlich auch ihren Platz im neuen "Banana" finden.

Drei Objekte hat Wolle für eine Ü40-Disco schon im Auge. "Nicht so groß wie das alte Banana, das immerhin 600 Quadratmeter hatte. Ich denke an eine kleine Location mit bis zu 400 Quadratmetern für 250 Gäste." 

Dresden: Mordkomplott von Großenhain: Dieser Vater kämpft um seine kleinen Zwillinge
Dresden Mordkomplott von Großenhain: Dieser Vater kämpft um seine kleinen Zwillinge

An ein, zwei Wochenenden (Fr./Sa.) im Monat würde dort Wolle wieder seine legendären Discos moderieren. So sein Plan. Und der scheint vielen zu gefallen. 

"Meinen Sushi-Lieferungen habe ich in den letzten Tagen immer Banana-Maskottchen beigelegt - und die Resonanz war überwältigend. Ganz viele Dresdner sehnen sich nach einem neuen Banana", reibt sich Wolle die Hände. 

Eine Riesenbanane schwebte in der Disko über dem Tresen. Wer an der Bar saß, hatte einen 1A-Blick zur Bühne.
Eine Riesenbanane schwebte in der Disko über dem Tresen. Wer an der Bar saß, hatte einen 1A-Blick zur Bühne.  © Repros: Eric Münch
Wolle Förster engagierte alle möglichen Star-Double - Udo Lindenberg war auch darunter.
Wolle Förster engagierte alle möglichen Star-Double - Udo Lindenberg war auch darunter.  © Repros: Eric Münch
Zu den originellen Markenzeichen des "Banana" gehörten auch nostalgisch anmutende Tischtelefone. Am Apparat: die beiden Disco-Gründer Wolle Förster und Petra Reiße.
Zu den originellen Markenzeichen des "Banana" gehörten auch nostalgisch anmutende Tischtelefone. Am Apparat: die beiden Disco-Gründer Wolle Förster und Petra Reiße.  © Repros: Eric Münch

Schon nächste Woche besichtigt er das erste Objekt ...

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden: