Heiße Nacht mit Matthias Schweighöfer? Ex-DSDS-Star plaudert aus dem Nähkästchen

Berlin - Tanja Tischewitsch (34) ist nicht dafür bekannt, ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Nun hat die Ex-DSDS-Kandidatin ganz offen über eine heiße Nacht mit einem deutschen Filmstar geplaudert: Nach einem Dreh soll Matthias Schweighöfer (43) an ihre Hoteltür geklopft haben.

Haben sie eine Nacht miteinander verbracht? Tanja Tischewitsch (34) und Matthias Schweighöfer (43).
Haben sie eine Nacht miteinander verbracht? Tanja Tischewitsch (34) und Matthias Schweighöfer (43).  © Geisler-Fotopress/dpa, Joel C Ryan/Invision/AP/dpa (Bildmontage)

Abgespielt haben soll sich die Episode bereits vor einigen Jahren. 2018 lernte Tanja Tischewitsch den Schauspieler am Set des Kino-Hits "100 Dinge" kennen, in dem sie eine kleine Gastrolle hatte.

Vor der Kamera blieb es seinerzeit bei einem Kuss - doch hinter der Kamera soll sich im Nachhinein noch mehr abgespielt haben.

In der neuesten Folge ihres Podcasts "Royal Spice" behauptete Tanja, dass der Filmkuss im Drehbuch eigentlich gar nicht vorgesehen gewesen sei - sie habe einfach die Initiative ergriffen.

Matthias Schweighöfer verrät: So "wurde ich gechillter"
Matthias Schweighöfer Matthias Schweighöfer verrät: So "wurde ich gechillter"

Beide seien zu diesem Zeitpunkt Single gewesen. Nach dem Dreh revanchierte sich Matthias laut Aussage des Reality-Stars mit einem Blumenstrauß und einem weiteren Kuss.

"Dann habe ich meinen ganzen Mut zusammengenommen und gefragt: 'Hast du nicht Lust, mit auf mein Zimmer zu kommen?'", erzählte Tanja Tischewitsch weiter.

Offenbar mit Erfolg: Nach etwa einer Stunde Wartezeit habe Deutschlands Nummer eins in Hollywood tatsächlich vor ihrer Tür gestanden.

Tanja Tischewitsch: "Es war wirklich wie im Film"

Tanja Tischewitsch wurde durch ihre Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar" bekannt.
Tanja Tischewitsch wurde durch ihre Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar" bekannt.  © Screenshot/Instagram/tanjatischewitsch

"Auf einmal klopft es an der Tür, und es war wirklich wie im Film. Dann stand er da mit einer Weinflasche, Kübel, Eiswürfel und zwei Gläsern", so die 34-Jährige. Die beiden hätten ein wenig geplaudert, danach habe Matthias eigentlich wieder losgewollt.

Aber nicht mit Tanja! "Dann habe ich den einfach gezogen, und wir haben uns geküsst", berichtete die frühere "Promi Big Brother"-Teilnehmerin im Podcast ihrem Gesprächspartner Sam Dylan (33). Es soll zum Sex gekommen sein, der "super" gewesen sei.

Denkbar wäre es: Immerhin entspricht Tanja Tischewitsch mit ihren dunklen Haaren voll Matthias Schweighöfers Beuteschema. Seit 2019 ist der Kino-Star mit der Schauspielerin Ruby O. Fee (28) liiert.

Matthias Schweighöfer und Freundin Ruby O. Fee verzücken die Golden Globes
Matthias Schweighöfer Matthias Schweighöfer und Freundin Ruby O. Fee verzücken die Golden Globes

Auch nach den gemeinsam verbrachten Stunden seien sie noch eine Weile in Kontakt geblieben, sagte die Ex-Dschungelcamperin. Irgendwann sei dieser abgebrochen - angeblich, weil Tanja die musikalischen Projekte von Matthias "ganz schrecklich" fand ...

Titelfoto: Geisler-Fotopress/dpa, Joel C Ryan/Invision/AP/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Matthias Schweighöfer: