Die klügere Kämpferin gibt nach! - MMA-Star auf tausendfachen Wunsch hin bei OnlyFans

Brooklyn, New York - Pearl Gonzales ist eine echte Kampfmaschine. Die 36-jährige Mexikanerin überzeugte sowohl im Boxring bei Kämpfen ohne Handschuhe als auch im MMA-Oktagon, wo sowohl Schläge, Tritte als auch Grifftechniken erlaubt sind. Vergangene Woche verkündete sie ihren knapp 275.000 Followern auf Instagram eine lang ersehnte Nachricht: "Ich hab' einen". Damit meinte sie einen Kanal bei OnlyFans.

Wirklich sexy und wirklich gefährlich: Pearl "The Chi-Town-Princess" Gonzales.
Wirklich sexy und wirklich gefährlich: Pearl "The Chi-Town-Princess" Gonzales.

Dass sie kämpfen kann, stellt die Mexikanerin seit vielen Jahren unter Beweis. Dabei agierte sie in verschiedenen Disziplinen mit Schlägen und Tritten, aber auch mit Knien und Ellbogen gnadenlos.

Eigenen Angaben zufolge erhielt die 36-jährige Kämpferin "tausende Nachrichten und jahrelange Anfragen", die sie dazu bewegen wollten, einen OnlyFans-Kanal zu eröffnen.

Pearl "The Chi-Town-Princess" Gonzales teilte in der vergangenen Woche die frohe Kunde mit ihren Followern: "Ich habe einen [OnlyFans-Kanal]". Die Nachricht veröffentlichte sie mit entsprechendem Ankündigungsvideo.

Ex-Profi-Boxer Axel Schulz macht Hamburger Ritze besonderes Geschenk
Sport Ex-Profi-Boxer Axel Schulz macht Hamburger Ritze besonderes Geschenk

Das Video läuft in Zeitlupe ab und macht auf brillante Weise mehr Lust auf Pearl Gonzales' Körper. Dafür hat das Video mit Sport gar nichts zu tun.

Manch geneigter Fan fragte sich, was das Überangebot bringen soll: "Die werden alle für etwas zahlen, das du bereits umsonst veröffentlichst", lautete einer der über 10.000 Kommentare. Es gab freudige Reaktionen, aber ihre Entscheidung verstört auch einen Sportfreund, der sich wirklich für die Kämpferin interessiert und "so traurig" darüber war.

Titelfoto: montage:instagram/ pearlgonzalez

Mehr zum Thema Sport: