Nippel-Alarm bei "Ding des Jahres"-Moderatorin: Was Fußball-Star Neymar wohl dazu sagt?

Hamburg - Ist da etwa die Heizung ausgefallen? Das erweckt zumindest bei dem neuesten Schnappschuss der ehemaligen Viva- und aktuellen "Das Ding des Jahres"-Moderatorin Janin Ullmann (38) den Anschein.

Moderatorin Janin Ullmann zeigt sich in lasziver Pose.
Moderatorin Janin Ullmann zeigt sich in lasziver Pose.  © Screenshot/Instagram/janinullmann

Auf ihrem Instagram-Profil postete sie ein Foto von sich, dass sie in lasziver Pose an einer Fensterbank.

Das schwarz-weiß unterlegte Bild zeigte Janin Ullmann in einer gestreiften Hose, einem aufgeknöpften Jeans-Hemd und einem weißen Oberteil.

Darunter hatte sie, so scheint es zumindest, ihren BH vergessen. Ihre Brustwarzen zeichneten sich deutlich durch den Stoff des Tops ab.

Hamburg: #Pimmelgate: Polizei will Katz-und-Maus-Spiel beenden
Hamburg #Pimmelgate: Polizei will Katz-und-Maus-Spiel beenden

Bei den Fans kam der gewollt freizügige Schnappschuss natürlich super an. Die "Gefällt mir"-Angabe schnellte binnen kurzer Zeit in die Höhe, dazu gesellten sich zahlreiche Kommentare.

Darunter waren auch einige von prominenten Kollegen zu lesen.

So schrieb Jasmin Wagner alias "Blümchen" "SCHÖNST! 😍", RTL-Wettermoderatorin Eva Imhof war der Meinung "W💥W!!" und Schweiger-Ex Svenja Holtmann kommentierte das Bild mit "wow!!! 😍😍".

Bei genauer Betrachtung der Kommentare wurde deutlich erkennbar, dass die Follower - und Janin Ullmann hat immerhin rund 62.700 - nur auf die Worte einer Person warteten. Alle schauten nur, ob sich auch der brasilianische Fußball-Star Neymar vom französischen Spitzen-Club Paris St. Germain zu dem Nippel-Foto äußern würde.

Ullmann und Neymar zusammen in der Öffentlichkeit gesichtet

Die Moderatorin und der Fußballer saßen Seite an Seite im Stadion von Paris St. Germain.
Die Moderatorin und der Fußballer saßen Seite an Seite im Stadion von Paris St. Germain.  © FRANCK FIFE/AFP/dpa

Einige verlinkten den 28-Jährigen direkt in den Kommentaren, andere schrieben etwa "Neymar gefällt das" oder "Neymar is happy".

Hintergrund dieser Sätze sind kürzlich aufgetauchte Fotos und auch Instagram-Bilder, die Ullmann an der Seite des Fußball-Stars zeigten.

So lernten sich die beiden auf dem Release von Neymar's Kollektion für die Modemarken "Replay" und "Peek & Cloppenburg" in Düsseldorfkennen. Sie moderierte, er präsentierte.

Hamburg: Hamburgs berühmteste Kneipe wandert aus! Gespreizte Beine bald auch auf Malle
Hamburg Hamburgs berühmteste Kneipe wandert aus! Gespreizte Beine bald auch auf Malle

Doch damit noch nicht genug. Die 38-Jährige besuchte den PSG-Star auch in dessen Wahlheimat. Gemeinsam zeigten sich die beiden auf der Tribüne des Prinzenpark-Stadions. Der Brasilianer musste ein Rot-Sperre absitzen.

Wie die Bild berichtete, soll Neymar der Mannschaft Ullmann bereits vorgestellt haben. Ob als Freundin oder Bekannte, ist allerdings unklar.

Eines scheint aber eindeutig zu stimmen: Die Chemie zwischen der Moderatorin und dem zehn Jahre jüngeren Fußballer.

Und warum sollte sich da auch nicht mehr entwickeln. Ullmann ist nach der Trennung von Ex-Mann Kostja seit Dezember 2018 wieder solo unterwegs. 

Und auch Neymer ist offiziell Single, auch wenn ihm immer mal wieder eine Liason mit einem Model nachgesagt wird. Aktuell soll das kubanisch-kroatischen Model Natalia Barulich (28) bei ihm hoch im Kurs stehen - oder eben auch nicht...

Fotos von Janin Ullmann und Neymar auf Instagram

Titelfoto: Montage: Screenshots/Instagram/janinullmann

Mehr zum Thema Hamburg: