"In einer dunklen Zeit": TV-Arzt Dr. Wimmer hat heimlich geheiratet

Hamburg - Der Hamburger TV-Arzt Dr. Johannes Wimmer (37) hat sich am Wochenende mit schönen Nachrichten bei seinen Instagram-Fans gemeldet: Er hat heimlich geheiratet!

Johannes Wimmer hat am Freitag in Hamburg geheiratet.
Johannes Wimmer hat am Freitag in Hamburg geheiratet.  © Screenshot Instagram/doktorjohanneswimmer

"Am Freitag waren wir mit unserer kleinen Maximilia auf dem Standesamt und haben uns getraut. Nur wir beide und unser kleiner Astronaut", schreibt der 37-Jährige. Der Standesbeamte habe schließlich das schöne Foto von ihm und seiner Frau aufgenommen, das der TV-Arzt nun auch mit seinen Followern teilt. 

Anschließend habe es eine Feier im kleinsten familiären Kreis gegeben. Lediglich die Eltern und Kinder des Paares waren zusammen. Das unprätentiöse Hochzeitsessen: Die "Lieblingsnudeln" des Bräutigams. 

"Wie wunderschön", "Glückwunsch aus tiefstem Herzen", "Alles erdenklich Gute", freuen sich die Fans mit dem frisch verheirateten Paar. 

Unfall an der Alster: Fußgängerin von SUV erfasst
Hamburg Unfall Unfall an der Alster: Fußgängerin von SUV erfasst

Johannes Wimmer nannte die Trauung "ein Zeichen der Liebe in einer dunklen Zeit". Erst vor wenigen Wochen hatte der Familienvater bekannt gemacht, dass es für seine an einem Tumor erkrankte Tochter Maximilia keine Heilung mehr gebe. 

Dr. Wimmer machte Schicksalsschlag öffentlich

In den letzten Monaten hatte die Familie jede freie Minute mit ihrem Liebling auf der Intensivstation der Kinderonkologie im UKE Hamburg verbracht. 

Für ihren letzten Weg haben die Eltern ihre Kleine nun mit nach Hause genommen. "Wir haben uns somit für unsere kleine Astronautin zunächst einmal als Reiseziel den Mars ausgesucht, zu dem man ja ein paar Monate braucht", schrieb Wimmer zu einem Bild, auf dem Maximilia schlafend auf seiner Brust zu sehen ist.

Der TV-Arzt hatte sich im August dazu entschlossen, mit seinem schweren Schicksalsschlag an die Öffentlichkeit zu gehen (TAG24 berichtete). 

Aus seiner eigenen beruflichen Praxis weiß Johannes Wimmer: "Reden hilft." Immer wieder bedankte er sich bei seiner Community für die große Anteilnahme.

Titelfoto: Screenshot Instagram/doktorjohanneswimmer (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute: