SAT.1-Promi-Expertin Vanessa Blumhagen lässt diese Nachricht nicht auf sich sitzen

Hamburg - Die Promi-Expertin vom SAT.1-Frühstücksfernsehen Vanessa Blumhagen (43) hat es satt: Immer wieder muss die 43-Jährige gehässige Kommentare zu ihren Posts im Netz ertragen.

Immer wieder muss sich die Promi-Expertin mit solchen Nachrichten herumärgern.
Immer wieder muss sich die Promi-Expertin mit solchen Nachrichten herumärgern.  © Screenshot Instagram/vanessa_blumhagen

Doch die Hamburgerin lässt sich das nicht immer gefallen, bei einem Hater startete sie jetzt einen Gegenangriff: "Hat der Bernie bisschen wenig Sex oder ein trauriges Leben?", fragte sie ihre Community und teilte mehrere Screenshots mit den unschönen Nachrichten des Users.

Auch das Profil des Mannes war darauf gut zu erkennen. Sie wünschte ihm "eine Runde Mitleid" von ihren Fans, die sich sicherlich nicht lange bitten ließen.

Wenig später meldete sich Vanessa dann auch noch mal bei ihrer Community zu Wort: "Manchmal habe ich Spaß daran, so jemanden ein bisschen bloßzustellen", erklärt sie und gab ihren Followern noch mehr Details über ihren Hater preis.

Hamburg: So hoch ist der Anteil der Miete am Einkommen in Hamburg
Hamburg So hoch ist der Anteil der Miete am Einkommen in Hamburg

Auch von prominenten Kolleginnen bekam sie daraufhin das deutliche Feedback, kein Einzelfall zu sein. Für Vanessa bleibt es trotzdem unverständlich: "Wieso muss man andere Menschen beleidigen?", fragt sie.

Doch die Promi-Expertin bleibt dennoch positiv. Bei ihren Fans bedankte sie sich derweil für die zahlreichen positiven Nachrichten, die sie seit der Story erreicht haben. "Ich habe gesehen, es gibt ganz viele tolle Menschen im Internet und ich weiß, dass der Tenor eigentlich ganz liebevoll ist", sagt sie. "Ich hoffe, dass wir das alle beibehalten."

Gerade in der aktuellen Zeit, sei es wichtig, sich gegenseitig zu unterstützen. "Wir sitzen alle im gleichen Boot", betonte die 43-Jährige.

Eigentlich kann Vanessa Blumhagen auf ihre Follower zählen

Dabei kann Vanessa Blumhagen eigentlich auf eine starke Community zurückgreifen. Als sie vor ein paar Monaten ein Foto mit dem Kommentar teilte, dass sie ihren Bauch vielleicht noch hätte einziehen können, explodierte ihr Postfach regelrecht: "Ich glaube, ich habe mich noch nie so gut gefühlt", erklärte sie daraufhin in ihrer Story. "Vielen Dank für all diese wunderbaren Nachrichten!" (TAG24 berichtete)

Ihre Follower konnten beim besten Willen keinen "Bauch" erkennen. Im Gegenteil: Die 43-Jährige konnte sich über zahlreiche Komplimente freuen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/vanessa_blumhagen

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute: