Fahranfänger (19) kracht mit BMW gegen Baum: Zwei Verletzte!

Hamburg - Schwerer Unfall am Donnerstagabend: In Hamburg-Langenhorn ist ein 19-jähriger Fahranfänger mit seinem Wagen gegen einen Baum gekracht. Er und seine Beifahrerin wurden verletzt.

Am Donnerstagabend ist ein 19-jähriger Fahrer in Hamburg-Langenhorn mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht. Der Wagen wurde dabei komplett zerstört.
Am Donnerstagabend ist ein 19-jähriger Fahrer in Hamburg-Langenhorn mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht. Der Wagen wurde dabei komplett zerstört.  © Blaulicht-News.de

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage erklärte, wurden die Beamten um 20.08 Uhr über den Crash auf dem Stockflethweg informiert.

Demnach verlor der 19-Jährige vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen BMW, der von der Straße schleuderte und mit einem Baum kollidierte.

Der junge Mann und seine 23-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Während die Frau ins Krankenhaus kam, lehnte der Fahrer einen Transport ab.

Tödlicher Unfall in der Hafencity: Radfahrerin (†33) hat keine Chance
Hamburg Unfall Tödlicher Unfall in der Hafencity: Radfahrerin (†33) hat keine Chance

Zu der Schwere der Verletzungen konnten die Beamten zunächst keine genauen Angaben machen. Weitere Personen bzw. Autos sollen nicht in den Crash involviert gewesen sein.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache und zum -hergang aufgenommen.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: