Autohaus-Verkäufer mit Waffe bedroht: Wer erkennt diesen Gauner?

Salzgitter - Ende Dezember raubte ein bislang unbekannter Mann ein Autohaus in Salzgitter aus. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach dem Verdächtigen.

Dieser Mann wird gesucht, da er ein Autohaus in Salzgitter überfallen haben soll.
Dieser Mann wird gesucht, da er ein Autohaus in Salzgitter überfallen haben soll.  © Bildmontage: 123RF/chalabala, Polizei Salzgitter

Am 18. Dezember verwickelte der Gesuchte gegen 14.50 Uhr einen Verkäufer des Autohauses im Hammerschlag in Salzgitter (Niedersachsen) in ein Gespräch und behauptete, sich für eins der Autos zu interessieren.

Als sich die beiden auf der Freifläche vor dem Gebäude bewegten, zückte der Gauner schließlich eine Waffe und forderte Bargeld, teilte die Polizei Salzgitter am Dienstag mit.

Der Angestellte übergab Geldscheine im Wert von etwa 5000 Euro, die der Dieb an sich nahm und dann davonrannte.

Mord und versuchten Mord beauftragt: Polizei erhält erste Hinweise zu 29-Jährigem
Fahndung Mord und versuchten Mord beauftragt: Polizei erhält erste Hinweise zu 29-Jährigem

Die Polizei veröffentlichte ein Foto sowie folgende Personenbeschreibung des Täters:

  • männlich
  • trug Kinn- und Schnauzbart
  • kräftige Statur

Zum Tatzeitpunkt soll er eine schwarze Mütze mit weißem Aufdruck, eine blaue Jacke, ein blau-schwarz-weiß kariertes "Holzfällerhemd", eine schwarze Hose (vermutlich Jogginghose) und dunkle Sneaker getragen haben.

Erkennt Ihr den Mann oder habt sonstige Infos? Hinweise zum Täter sind bitte an die Polizei Salzgitter unter der Telefonnummer 05341/18970 zu richten.

Titelfoto: Bildmontage: 123RF/chalabala, Polizei Salzgitter

Mehr zum Thema Fahndung: