Geklautes Parfüm vertickt? Polizei findet Ladendiebin

Update vom 7. März um 14.49 Uhr: Die Diebin wurde ermittelt

Wie die Polizeiinspektion Braunschweig am heutigen Donnerstag mitteilte, waren die Fahndungsmaßnahmen ein Erfolg.

Die gesuchte Diebin konnte ausfindig gemacht werden.

Suchmeldung vom 28. Februar um 13.18 Uhr:

Braunschweig - Kurz nach Neujahr klaute eine Frau ein Dutzend Flaschen Parfüm und verkaufte sie danach wahrscheinlich selbst weiter. Die Polizei fahndet nun nach der Täterin.

Diese Diebin soll Anfang Januar Parfüm geklaut haben.
Diese Diebin soll Anfang Januar Parfüm geklaut haben.  © Bildmontage: 123RF/chalabala, Polizei Braunschweig

Die Gesuchte betrat am 2. Januar gegen 12.50 Uhr eine Drogerie auf dem Damm in der Braunschweiger Innenstadt (Niedersachsen).

Dort steckte sie insgesamt zwölf Fläschchen Parfüm in einen Beutel und verließ das Geschäft, ohne für die Ware zu bezahlen, teilte die Polizei Braunschweig mit.

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass es sich hierbei um einen gewerblichen Diebstahl handeln könnte - das heißt, dass die Frau das Parfüm geklaut hatte, um es anschließend selbst weiterzuverkaufen.

20-Jähriger durch Schüsse lebensgefährlich verletzt: Täter noch immer auf der Flucht
Fahndung 20-Jähriger durch Schüsse lebensgefährlich verletzt: Täter noch immer auf der Flucht

Die Überwachungskamera des Geschäfts konnte Bilder der Gesuchten machen, die die Polizei nun veröffentlichte. Sie bitten um Mithilfe der Bevölkerung.

Erkennt Ihr die Diebin? Hinweise zur abgebildeten Person nimmt das Polizeikommissariat Mitte unter der folgenden Telefonnummer entgegen: 0531/4763115.

Titelfoto: Bildmontage: 123RF/chalabala, Polizei Braunschweig

Mehr zum Thema Fahndung: