Hohe Bargeldsumme abgesahnt: Mutmaßliche EC-Karten-Diebin identifiziert

Update: 1. März, 16.19 Uhr: Mutmaßliche Diebin identifiziert

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung die Tatverdächtige namentlich bekannt gemacht werden.

Erstmeldung: 26. Februar, 10.10 Uhr

Jüterbog - Die Polizei fahndet nach einer mutmaßlichen EC-Kartendiebin aus Jüterbog (Teltow-Fläming) und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Mit diesen Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach der mutmaßlichen EC-Kartendiebin aus Jüterbog (Teltow-Fläming).
Mit diesen Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach der mutmaßlichen EC-Kartendiebin aus Jüterbog (Teltow-Fläming).  © Polizei Berlin (Bildmontage)

Nach Angaben der Beamten ereignete sich die Tat Ende August in einem Supermarkt in Jüterbog.

Demnach wurden einer Frau während des Einkaufs ihr Stoffbeutel sowie die darin befindliche Geldbörse gestohlen.

In dem Portemonnaie befand sich auch eine EC-Karte, mit dem die bislang unbekannte Tatverdächtige einen vierstelligen Bargeldbetrag abhob.

Rentner sitzt auf Parkbank und wird krankenhausreif geprügelt: Wer kennt diesen Messer-Mann?
Fahndung Rentner sitzt auf Parkbank und wird krankenhausreif geprügelt: Wer kennt diesen Messer-Mann?

Dabei wurde die Frau von einer Kamera gefilmt. Die Polizei veröffentlichte mehrere Bilder und möchte wissen, wer die darauf abgebildete Frau kennt und Hinweise zu ihrer Identität oder ihrem Aufenthaltsort machen kann.

Hinweise unter Angabe der Fahndungsnummer (18-24) nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Telefonnummer 03371/600-0 entgegen. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter polbb.eu/hinweis genutzt werden.

Titelfoto: Polizei Berlin (Bildmontage)

Mehr zum Thema Fahndung: