Wasserleiche in Vorbecken von Stausee entdeckt: Polizei steht vor Rätsel

Hermeskeil - Was spielte sich hier ab? Am Montagmittag wurde im rheinland-pfälzischen Hermeskeil eine Wasserleiche in einem Vorbecken des Stausees Nonnweiler (Saarland) entdeckt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen laufen nun auf Hochtouren.

Aus einem Vorbecken zum Stausee Nonnweiler wurde am Montag eine Wasserleiche gezogen. Weitere Ermittlungen laufen. (Symbolfoto)
Aus einem Vorbecken zum Stausee Nonnweiler wurde am Montag eine Wasserleiche gezogen. Weitere Ermittlungen laufen. (Symbolfoto)  © picture alliance/Philipp Schulze/dpa

Wie die Polizei berichtet, meldete am Montag gegen 13.05 Uhr ein Passant, dass er mutmaßlich einen menschlichen Torso im Vorhaltebecken der Prims ausgemacht habe.

Sofort rückten Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst aus, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Und tatsächlich bestätigte sich vor Ort die Schilderung des Zeugen.

Drei Verletzte bei EM-Party: Polizei erschießt Angreifer - zuvor hat er jemanden getötet!
Polizeimeldungen Drei Verletzte bei EM-Party: Polizei erschießt Angreifer - zuvor hat er jemanden getötet!

Jede Hilfe kam für die männliche Person, die mit dem Bauch nach unten vor sich hintrieb, zu spät. Sie konnte nur noch tot aus dem Vorbecken zum Stausee Nonnweiler geborgen werden.

Hinweise auf etwaige Fremdeinwirkungen gäbe es nach derzeitigen Kenntnisstand nicht. Auch wie lange die Leiche bereits im Wasser lag sowie die Identität des Verstorbenen sei noch unbekannt.

Weitere Ermittlungen hinsichtlich der genauen Umstände, die zum Tod des Mannes geführt haben, wurden mittlerweile von der Kriminalpolizei Trier übernommen.

Titelfoto: picture alliance/Philipp Schulze/dpa

Mehr zum Thema Leichenfunde: