Polizist und seine Frau filmten Sex mit Jugendlicher: Trieben sie es im Hinterhof?

Georgetown (USA) - Schwere Missbrauchsvorwürfe gegen ein Paar aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Texas. Polizei-Offizier Samuel Tejada und seine Frau Ashley sollen Sex mit einem 17-jährigen Mädchen gehabt haben. Der Geschlechtsverkehr wurde zudem auf Video aufgenommen.

Samuel Tejeda und seine Frau Ashley Tejeda sollen gemeinsam sexuelle Handlungen mit einem Teenager begangen haben.
Samuel Tejeda und seine Frau Ashley Tejeda sollen gemeinsam sexuelle Handlungen mit einem Teenager begangen haben.  © Williamson County Court

Wie die New York Post schreibt, sollen der Polizist und seine Gattin ein Verbrechen zweiten Grades begangen und mit dem Teenager ein Techtelmechtel angefangen haben. Zur Sache ging es angeblich in Haus und Hinterhof.

Laut Medienberichten soll es sich bei der 17-Jährigen um die Verwandte eines Mitarbeiters vom Georgetown Police Department handeln, wo Tejada angestellt ist.

Aus einer eidesstattlichen Erklärung geht hervor, dass seine Frau Ashley die sexuellen Handlungen zugab und auch bestätigte, dass davon ein Video angefertigt wurde.

Sie hätte es jedoch gelöscht, als sich herausstellte, dass nun gegen sie ermittelt werde.

Samuel Tejada soll seit 2018 für das Georgetown Police Department gearbeitet haben und bisher keinerlei Disziplinareinträge in seiner Aktie stehen haben.

Titelfoto: Williamson County Court

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0