Rentner (†86) brutal zu Tode gequält: So lange tappt die Polizei schon im Dunkeln

Wiesbaden/Flörsheim - Der Mord am 86-jährigen Rentner Josef Hellinger in Flörsheim (Main-Taunus-Kreis) wird am Mittwoch (9. November) Thema in der ZDF-Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" sein.

Bis heute gibt es weder ein Motiv noch einen Tatverdächtigen im Fall Josef Hellinger (†86).
Bis heute gibt es weder ein Motiv noch einen Tatverdächtigen im Fall Josef Hellinger (†86).  © Montage: 123RF/animaflorapicsstock, Hessisches Landeskriminalamt

Das hessische Landeskriminalamt ist noch immer auf der Suche nach dem Täter und bittet um weitere Hinweise, wie die Polizei am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

Der allein lebende 86-Jährige war am 15. August 2003 in seinem Haus überfallen worden. Anschließend wurde der Mann mit Kabelbindern gefesselt und mit einem Küchenmesser erstochen. Das Opfer starb unter anderem an Blutverlust.

Laut Landeskriminalamt konnten bis heute weder ein Motiv noch ein Verdächtiger ausfindig gemacht werden.

England unter Schock: Drei junge Kinder tot aufgefunden! 42-Jährige wird verdächtigt
Mord England unter Schock: Drei junge Kinder tot aufgefunden! 42-Jährige wird verdächtigt

Für Hinweise zur Ermittlung des Täters beziehungsweise der Täter sind 23.800 Euro ausgelobt.

Hinweise nehmen die Ermittler weiterhin unter den Rufnummern 0611/838383 und 0611/838300 entgegen.

Titelfoto: Montage: 123RF/animaflorapicsstock, Hessisches Landeskriminalamt

Mehr zum Thema Mord: