Aktenzeichen XY ungelöst

Aktuelle News zu Aktenzeichen XY

Aktenzeichen XY
Aktenzeichen XY ungelöst: Moderator Rudi Cerne im Studio (Foto: ZDF/Nadine Rupp)

News, Infos, neue Fälle: Die Fahndungssendung Aktenzeichen XY ungelöst ist seit Jahrzehnten ein absoluter Zuschauermagnet.

Bereits seit 1967 werden echte, ungelöste Kriminalfälle im Fernsehen vorgestellt, um die Zuschauer zu Hause vor dem Bildschirm zur Mithilfe zu animieren. Dazu spielen Schauspieler wichtige Szenen nach auf Basis der bisher durch die Polizei ermittelten Fakten. Zusätzlich werden Fotos, Phantombilder oder wichtige Gegenstände vorgestellt.

Moderator und TV-Urgestein Rudi Cerne führt den Zuschauer schon seit 2002 durch die Sendung Aktenzeichen XY ungelöst. Sein sanfter aber durchdringender Blick sagt: Es ist ernst! Die Polizei braucht Hilfe und sucht nach Hinweisen und Zeugen, die vielleicht gerade während der Sendung vor dem TV im heimischen Wohnzimmer sitzen.

Die Bandbreite der Verbrechen reicht bei Aktenzeichen XY von Tötungsdelikten, Sexualverbrechen über Raub bis hin zu Betrugsfällen. Immer wieder werden auch Vermisste in der Sendung vorgestellt und um Hinweise zum Verbleib oder zum Verschwinden der gesuchten Personen gebeten.

Etwa 40% der Fälle, die bei Aktenzeichen XY ungelöst vorgestellt werden, konnten anschließend aufgeklärt werden – maßgeblich durch die Mithilfe der Zuschauer.

Aktenzeichen XY – zwölfmal im Jahr immer mittwochs um 20:15 im ZDF.

Habt Ihr eine neue Spur für die Polizei? Dann nichts wie ran ans Telefon! Auch über das Internet können sich Zuschauer beim Team der Sendung melden.


Weitere Infos für Interessierte:


Alle spannenden Neuigkeiten zur Sendung gibt's hier bei TAG24!