Doppelmord im Elternhaus: Frau verübt grausame Tat

Utah/USA - Große Aufregung in den USA: Die 28-jährige Mia Bailey soll am Dienstagabend ihre Eltern in deren Haus in Utah erschossen haben.

Mia Baily (28) floh in einem gelben Kia Soul.
Mia Baily (28) floh in einem gelben Kia Soul.  © Screenshot/Facebook/St. George (Utah) Police Department

Gegen 19 Uhr fielen in dem Einfamilienhaus Schüsse, kurz darauf wurden im Wohnzimmer die Leichen einer Frau und eines Mannes gefunden, beide mit Schusswunden.

Nach Angaben der Washingtoner Polizei wurde Mia sofort als Hauptverdächtige identifiziert. Umgehend wurde eine Fahndung nach einem gelben Kia Soul eingeleitet, mit dem sie nach der Tat geflohen war. Dies berichtet die New York Post.

Da sie möglicherweise bewaffnet unterwegs war, wurde sie von der Polizei als gefährlich eingestuft. Die Bevölkerung wurde gewarnt.

Polizei steht vor Rentner-Rätsel: Hat 88-Jähriger seine Ehefrau erschossen?
Mord Polizei steht vor Rentner-Rätsel: Hat 88-Jähriger seine Ehefrau erschossen?

Nach mehrstündiger Flucht wurde die Transgender-Frau schließlich im Stadtteil St. George festgenommen, etwa elf Kilometer von dem Haus entfernt, in dem sich die Morde ereignet hatten.

Die mutmaßliche Mörderin ergab sich friedlich einem Dutzend bewaffneter Polizisten.

Bruder des Opfers bestätigt Verwandtschaft

Die 28-jährige Mia Baily soll am Dienstagabend in Utah ihre Eltern getötet haben.
Die 28-jährige Mia Baily soll am Dienstagabend in Utah ihre Eltern getötet haben.  © Screenshot/Facebook/St. George (Utah) Police Department

Obwohl die Polizei das Verwandtschaftsverhältnis zwischen den Toten und Mia nicht klären wollte, geht aus Unterlagen hervor, dass Bailey sich das Haus, in dem der Mord geschah, mit Joseph (70) und Gail Bailey (69) teilte.

Gails Bruder bestätigte jedoch in sozialen Medien, dass es sich bei der Mörderin des Paares um die Tochter der beiden handelte.

"Meine Schwester Gail und ihr Ehemann (...) wurden heute Nacht erschossen. Ich bin fassungslos", schrieb er am Dienstag in einem Beitrag für die Daily Mail.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/St. George (Utah) Police Department

Mehr zum Thema Mord: