Frau will Sachen aus der Wohnung von ihrem Ex holen und wird ermordet

Stade - Schreckliche Tat in Landkreis Stade! Am Mittwochnachmittag soll ein 43 Jahre alter Mann in Horneburg seine Ex-Frau in seiner Wohnung erstochen haben.

Eine 47 Jahre alte Frau wurde in Horneburg von ihrem Ex-Mann im Streit getötet. (Symbolbild)
Eine 47 Jahre alte Frau wurde in Horneburg von ihrem Ex-Mann im Streit getötet. (Symbolbild)  © Carsten Rehder/dpa

Wie die Polizei am Donnerstag erklärte, hatte eine Bekannte die leblose Frau in der Wohnung in der Moorstraße entdeckt und die Einsatzkräfte verständigt.

Als sie dort eintrafen, fanden sie die 47-jährige Frau vor, bei der ein Notarzt allerdings nur noch den Tod feststellen konnte.

Die Polizei konnte den stark alkoholisierten Ex-Mann in einem Nebenraum der Wohnung widerstandslos festnehmen. Er steht unter dem dringenden Tatverdacht, seine ehemalige-Partnerin ermordet zu haben.

Gewalttat von Albstadt mit drei Toten: Familienvater besaß 32 Waffen!
Mord Gewalttat von Albstadt mit drei Toten: Familienvater besaß 32 Waffen!

Nach ersten Erkenntnissen war die Frau in die Wohnung zurückgekehrt, um noch Sachen zu holen. Dabei traf sie unvermittelt auf ihren Ex, es kam zum Streit. In diesem Zuge soll er sie mit mehreren Messerstichen getötet haben.

Eine Obduktion soll am Donnerstag die genaue Todesursache ermitteln. Der 47-Jährige soll einem Haftrichter vorgeführt werden.

Die weiteren Ermittlungen zu dem Tötungsdelikt dauern noch an.

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Mord: