Fünfjähriges Mädchen ermordet: Mutter verkaufte ihre Tochter als Sex-Sklavin

Columbus (USA) - Im US-Bundesstaat Georgia hat sich ein unglaublicher Fall von Kindesmissbrauch zugetragen.

Kamarie Holland (5) wurde von ihrer eigenen Mutter an den Kinderschänder Jeremy Williams (37) verkauft. Dieser würgte das Kind so lange, bis es tot war.
Kamarie Holland (5) wurde von ihrer eigenen Mutter an den Kinderschänder Jeremy Williams (37) verkauft. Dieser würgte das Kind so lange, bis es tot war.  © Russell County Sheriff's Office/Columbus Police Department

Es ist eine Reihenfolge abscheulicher Ereignisse, die sich in den Bundesstaaten Georgia und Alabama zugetragen hat.

Der in Columbus ansässigen 35-jährigen Kristy Siple wird zur Last gelegt, ihre fünfjährige Tochter Kamarie Holland einem Pädophilen gegen Geld überlassen zu haben.

Der 37-jährige Jeremy Williams soll das Kind Mitte Dezember sexuell missbraucht und anschließend ermordet haben.

28 Jahre Haft für Mord an niederländischem Reporter de Vries!
Mord 28 Jahre Haft für Mord an niederländischem Reporter de Vries!

Die Leiche des Mädchens wurde später in derselben Nacht in einem verlassenen Haus in Phenix City (Alabama) gefunden, berichtet Fox News.

Alarmierte Polizeibeamte fanden Williams in einem nahegelegenen Motel und nahmen ihn fest. Tragisch: Williams war wegen eines anderen Missbrauchsfalls aus dem Jahr 2009 bereits polizeibekannt. 2012 wurde er jedoch von einer Jury freigesprochen.

Die Mutter gab nach dem Tod der kleinen Kamarie eine tränenreiche Vorstellung vor lokalen TV-Sendern ab und beteuerte ihre Unschuld. Sie sei am 13. Dezember früh aufgewacht und habe ihre Haustür offen vorgefunden. Seitdem sei ihre einzige Tochter verschwunden.

Die Beweise, die gegen die 35-Jährige vorgelegt wurden, sind jedoch erdrückend. Inzwischen wurde Siple wegen Mord, Kindesentführung und Kindesmissbrauch angeklagt.

Nachdem das Verbrechen bekannt wurde, äußerte sich auch der leibliche Vater des Mädchens gegenüber den Medien.

Mutter überließ ihre fünfjährige Tochter einem Kinderschänder

"Der Schmerz, den Kristy verursacht hat, indem sie Kamarie aus unserem Leben riss, wird nie aufhören", sagte Corey Holland gegenüber dem Fernsehsender WRBL. Seine Ex-Frau und er lebten nach der Scheidung getrennt voneinander. Kamarie hielt sich abwechselnd bei beiden Elternteilen auf.

"Kristy sollte die Höchststrafe erhalten, die sie bekommen kann", sagte Holland. "Sie ist ein Monster. Eine echte Mutter beschützt ihre Kinder und würde für sie sterben. Meine Familie und ich werden für immer mit dem Verlust unseres kleinen Engels zu kämpfen haben."

Titelfoto: Columbus Police Department, Screenshot Twitter @901Lulu

Mehr zum Thema Mord: