Paar macht sich in YouTube-Video über Mord lustig – nun droht die Todesstrafe

Las Vegas (Nevada/USA) - In einem YouTube-Video scherzte ein junges Pärchen darüber, jemanden umgebracht zu haben. Nun müssen sich die zwei wegen Mordes vor Gericht verantworten.

Nachdem die Polizei eine blutige Decke im Auto von Sierra Halseth und Aaron Guerrero entdeckt hatte, ereilte eine Schocknachricht die nächste. (Symbolbild)
Nachdem die Polizei eine blutige Decke im Auto von Sierra Halseth und Aaron Guerrero entdeckt hatte, ereilte eine Schocknachricht die nächste. (Symbolbild)  © 123RF/Ivan Kokoulin

Und dabei soll die beiden sich ausgerechnet den Vater der gerade einmal 16-jährigen Sierra Halseth als Opfer ausgesucht haben. Internationalen Medienberich wie Daily Star berichten, dass die Leiche des 45-jährigen Daniel Halseth am 9. April in der Garage seines Hauses in Las Vegas gefunden.

Sein Körper wies mehrere Stichwunden auf, seine verbrannte Leiche war in einen Schlafsack gestopft.

Nur vier Tage nach dem grausamen Fund wurden die Tochter und ihr 18-jähriger Freund Aaron Guerrero von der Polizei festgenommen, nachdem eine blutige Decke im Kofferraum ihres Autos entdeckt wurde, so der Insider.

Nach Tötung seiner Frau: Tatverdächtiger Ehemann in Klinik eingeliefert
Mord Nach Tötung seiner Frau: Tatverdächtiger Ehemann in Klinik eingeliefert

Als die Beamten daraufhin die Handys der beiden beschlagnahmten, machten sie gleich die nächste grausame Entdeckung: Ein Video, in welchem das Paar über einen Mord scherzte.

"Willkommen zurück auf unserem YouTube-Kanal", grinst Guerrero darin frech. "Tag drei nach dem Mord an jemandem."

"Wow, nicht vor der Kamera", antwortet Sierra daraufhin und beginnt zu kichern.

Hochgeladen haben sie das Video allerdings nie.

Mittlerweile hat es der Clip des Killer-Paares doch auf YouTube geschafft

Eltern versuchten die Beziehung zu unterbinden

Am Tatort stießen die Beamten außerdem auf verschiedene Messer und Sägen, an welchen Blut klebte. Die Staatsanwaltschaft geht derzeit davon aus, dass das Paar versucht hat, den Körper von Daniel Halseth zu zerstückeln.

Zudem zeigen Aufnahmen verschiedener Überwachungskameras, wie die beiden zuvor Bleichmittel, eine Kreissäge und Feuerzeugbenzin kauften.

Doch was verleitete die Jugendlichen dazu, eine solch grauenvolle Tat zu begehen?

Offenbar sollen die Eltern der Turteltäubchen keine großen Fans ihrer Beziehung gewesen sein und sollen sogar versucht haben, den beiden den Kontakt zu verbieten. Sind deswegen den beiden Teenagern die Sicherungen durchgebrannt?

Halseth und Guerrero wurden unter anderem wegen Verschwörung, Brandstiftung und Mordes angeklagt.

Dem 18-Jährigen droht nun sogar die Todesstrafe. Halseth ist dafür noch zu jung.

Titelfoto: 123RF/Ivan Kokoulin

Mehr zum Thema Mord: