Sturm entwurzelt Baum und offenbart dadurch geheimes Waffen-Versteck

Driedorf - Handgranaten, Pistolen, Sprengmittel: An einem entwurzelten Baum ist im Lahn-Dill-Kreis ein Waffendepot entdeckt worden. 

Die Sprengkapseln wurden vor Ort gesprengt (Symbolfoto).
Die Sprengkapseln wurden vor Ort gesprengt (Symbolfoto).  © Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei am Montag mitteilte, fanden zwei Männer bei Holzarbeiten bereits am Samstag in einem Waldstück bei Driedorf vier Kisten. 

Darin lagen der Polizei zufolge unter anderem Handgranaten, Zünder, Sprengmittel sowie zwei scharfe Pistolen. Ein Sturm hatte den Baum demnach entwurzelt und so die Kisten freigelegt.

Mitarbeiter des Landeskriminalamts entschieden laut Polizei, die etwa 150 Sprengkapseln aus Sicherheitsgründen nicht zu transportieren, sondern kontrolliert zu sprengen. 

Jugendlicher entblößt sich vor Frauen und leuchtet seinen Penis mit Taschenlampe an
Polizeimeldungen Jugendlicher entblößt sich vor Frauen und leuchtet seinen Penis mit Taschenlampe an

Wer die Waffen und Sprengmittel dort lagerte, ist der Polizei zufolge nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Ein Strum legte das Waffenversteck zutage. (Symbolfoto).
Ein Strum legte das Waffenversteck zutage. (Symbolfoto).  © Carsten Rehder/dpa

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: