Am Tag vor Weihnachten: 43-Jährige bricht auf Straße zusammen und stirbt

Lutherstadt Eisleben - Tragischer Todesfall am Tag vor Weihnachten: In Eisleben (Landkreis Mansfeld-Südharz) ist am Freitag eine Frau (43) auf der Straße zusammengebrochen und gestorben.

In Sachsen-Anhalt ist am Freitag eine 43-Jährige auf der Straße zusammengebrochen und verstorben. (Symbolbild)
In Sachsen-Anhalt ist am Freitag eine 43-Jährige auf der Straße zusammengebrochen und verstorben. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Wie die Polizeiinspektion Halle (Saale) am Samstag mitteilte, bemerkten Zeugen die zusammengebrochene 43-Jährige gegen 16.45 Uhr auf der Von-Veltheim-Straße.

"Zuvor hatte die Frau gebeten, die Polizei zu rufen", hieß es weiter.

Trotz Reanimationsversuch der Rettungskräfte, habe die 43-Jährige nicht wiederbelebt werden können.

Explosionsgefahr? Verdächtige Substanzen in Einfamilienhaus entdeckt!
Polizeimeldungen Explosionsgefahr? Verdächtige Substanzen in Einfamilienhaus entdeckt!

Laut Polizei hatte die Verstorbene weder sichtbare Verletzungen, noch liegen bisher Hinweise auf Fremdeinwirkung vor.

Zur Todesursache werde nun ermittelt.

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: