Mitten in der Nacht: Zwei 18-Jährige auf Dach einer Weixdorfer Kita gestellt!

Weixdorf - Wenn Alkoholkonsum zum Leichtsinn führt: Die Polizei griff in der Nacht zu Samstag zwei 18-Jährige auf, die gerade auf dem Dach einer Kita in Weixdorf herumturnten.

Die zwei Heranwachsenden kletterten auf dem Dach herum und machten sich an Containern zu schaffen.
Die zwei Heranwachsenden kletterten auf dem Dach herum und machten sich an Containern zu schaffen.  © SPM Gruppe/Florian Varga

Zeugen hatten die beiden Männer gegen 2 Uhr morgens dabei beobachtet, wie sie sich auf dem Gelände des Kindergartens in Weixdorf, der aktuell gebaut wird, aufhielten und an einem Container hantierten.

Im Glauben, die beiden Unbekannten wollen einbrechen und womöglich sogar etwas stehlen, riefen die Zeugen die Polizei.

Wie ein Sprecher der Polizei Dresden am Sonntagmorgen bestätigte, handelte es sich bei den beiden Unruhestiftern um zwei 18-jährige Deutsche.

Bewaffnete Männer im Auto? Zeuge schlägt sofort Alarm!
Polizeimeldungen Bewaffnete Männer im Auto? Zeuge schlägt sofort Alarm!

Alarmierte Beamte kamen mit Polizeihunden vor Ort an und konnten die beiden Heranwachsenden gegen 2.10 Uhr auf dem Dach der Einrichtung stellen. Beide standen offenbar unter Alkoholeinfluss.

Von der ersten Vermutung eines Einbruchsversuchs rückte die Polizei ab. Stattdessen werde nun gegen die beiden 18-Jährigen wegen Hausfriedensbruch ermittelt.

Was die beiden Heranwachsenden auf dem Gelände suchten, wird nun ermittelt.
Was die beiden Heranwachsenden auf dem Gelände suchten, wird nun ermittelt.  © SPM Gruppe/Florian Varga
Betreten schaute einer der beiden Unruhestifter auf den Boden, als er von der Polizei befragt wurde.
Betreten schaute einer der beiden Unruhestifter auf den Boden, als er von der Polizei befragt wurde.  © SPM Gruppe/Florian Varga

Ein Schaden an einem der Container oder dem Dach selbst entstand nicht.

Titelfoto: Montage: SPM Gruppe/Florian Varga (2)

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: