Nicht nach Hause gekommen: Polizei sucht stundenlang nach elfjährigem Ausreißer!

Gardelegen - Am Dienstagabend wurde ein Elfjähriger aus Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel) bei der Polizei als vermisst gemeldet, nachdem er nicht nach Hause gekommen war.

Der Junge (11) wurde am Dienstagabend bei der Polizei als vermisst gemeldet. (Symbolbild)
Der Junge (11) wurde am Dienstagabend bei der Polizei als vermisst gemeldet. (Symbolbild)  © 123RF/angelarohde

Wie die Polizeiinspektion mitteilte, machten sich zahlreiche Beamte nach der Meldung sofort auf die Suche nach dem Jungen.

Hierfür überprüften sie mehrfach am Tag mögliche Aufenthaltsorte des Elfjährigen.

Mithilfe einer gezielten Handyortung und einem Spürhund konnte das vermisste Kind am Mittwochabend gefunden und wohlbehalten zurück zu seiner Familie gebracht werden.

Skateboard auf den Kopf geschlagen und mit Steinen geworfen: Streit in Halle artet aus
Polizeimeldungen Skateboard auf den Kopf geschlagen und mit Steinen geworfen: Streit in Halle artet aus

Der Ausreißer, der der Polizei bereits gut bekannt ist, wurde an die Mutter übergeben.


Auch das Jugendamt wurde informiert.

Titelfoto: 123RF/angelarohde

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: