Ohne ihren Eltern Bescheid zu sagen: Kinder (7 und 9) fahren mit der S-Bahn von Halle nach Leipzig

Leipzig/Halle (Saale) - Zwei Kinder (7 und 9) aus Halle entschieden sich dazu, einen kleinen Ausflug zu machen, und setzten sich kurzerhand in die S-Bahn nach Leipzig - ohne ihren Eltern Bescheid zu geben.

Der Leipziger Hauptbahnhof war das Ziel der beiden Kinder. (Archivbild)
Der Leipziger Hauptbahnhof war das Ziel der beiden Kinder. (Archivbild)  © dpa/Hendrik Schmidt

Nachdem sie sich von den Eltern verabschiedet hatten und spielen gingen, setzten die beiden ihren Plan auch schon in die Tat um.

Ihr Ziel war der Leipziger Hauptbahnhof und den erreichten sie tatsächlich auch - jedoch nicht ohne Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Die Zugbegleiterin gabelte die Kinder noch in der S-Bahn auf und informierte die Bundespolizei.

Fenstersturz und Wohnungsbrand: Mutter und ihre zwei Söhne (1, 7) erleben Horror-Abend
Polizeimeldungen Fenstersturz und Wohnungsbrand: Mutter und ihre zwei Söhne (1, 7) erleben Horror-Abend

In Leipzig angekommen warteten die Beamten auch schon auf die Ausreißer und verständigten deren Erziehungsberechtigte.

Kurze Zeit später ging es mit den Eltern dann auch wieder nach Hause in die Heimatstadt Halle.

Titelfoto: dpa/Hendrik Schmidt

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: