Frau stützt aus Fenster, ihr Ehemann wird später tot im Wald gefunden

Sickte - Sonntagnacht stürzte in Sickte (Landkreis Wolfenbüttel) eine Frau aus einem Fenster. Kurze Zeit später fand man ihren Ehemann tot in einem Waldstück. Die Polizei ermittelt.

Was zwischen dem Ehepaar aus Sickte passierte, ist noch unklar. (Symbolbild)
Was zwischen dem Ehepaar aus Sickte passierte, ist noch unklar. (Symbolbild)  © Boris Roessler/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Wie die Polizei Salzgitter mitteilte, wurden Sonntagnacht Rettungskräfte zu einem Einsatz an einem Wohnhaus gerufen.

Hier fanden sie eine verletzte Frau, die anscheinend aus einem Fenster gestürzt war. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie operativ behandelt wurde.

Nach weiteren Befragungen von Zeugen zum Unfallhergang ergab sich schnell der Anfangsverdacht, dass der Ehemann den Sturz des Opfers verursacht haben soll.

Mann filmt Fahrschein-Streit im Zug: Dann wird er selbst angezeigt
Polizeimeldungen Mann filmt Fahrschein-Streit im Zug: Dann wird er selbst angezeigt

Nach weiteren Ermittlungen konnte dieser Verdacht jedoch nicht bestätigt werden. Der Ehemann wurde demnach wieder entlassen.

Am Sonntagvormittag wurde der Ehemann des Opfers dann zwischen den Ortschaften Sickte und Cremlingen tot in einem Waldstück aufgefunden. Laut Polizei deuten die Umstände auf einen Suizid hin.

Die Ermittlung sowohl zum Fenstersturz der Frau als auch dem Suizid des Ehemannes dauern an. Im Mittelpunkt der Ermittlungen steht das Rekonstruieren der Geschehensabläufe.

Normalerweise berichtet TAG24 nicht über mögliche Suizide. Da der Vorfall aber in Zusammenhang mit einer Straftat stehen könnte, hat sich die Redaktion entschieden, es doch zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, findet Ihr bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: Boris Roessler/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: