Leichenfund in Sachsen: Toter Mann unterhalb der Basteibrücke entdeckt

Lohmen - Am Sonntagmorgen ist unterhalb der berühmten Basteibrücke bei Rathen die Leiche eines Mannes gefunden worden.

Unterhalb der berühmten Basteibrücke ist am Sonntagmorgen eine Leiche entdeckt worden.
Unterhalb der berühmten Basteibrücke ist am Sonntagmorgen eine Leiche entdeckt worden.  © Marko Förster

Nach ersten Informationen wurde die leblose Person gegen 7.45 Uhr am Fuße der Brücke entdeckt.

Kameraden der Dresdner Bergwacht wurden an den Fundort hinter der Felsenbühne Rathen geschickt, konnten dem aus einer enormen Höhe gestürzten Mann aber nicht mehr helfen, wie ein Polizeisprecher gegenüber TAG24 mitteilte.

Noch ist unklar, ob er gesprungen oder gestürzt ist bzw. gestoßen wurde. Auch seine Identität steht noch nicht fest, obwohl sein mitgeführter Autoschlüssel die Ermittler zu einem unweit abgestellten Fahrzeug mit Dresdner Kennzeichen führte.

Alkohol und Lärm: Polizei löst Party mit 400 Leuten auf
Polizeimeldungen Alkohol und Lärm: Polizei löst Party mit 400 Leuten auf

Informationen von vor Ort zufolge werde aktuell niemand vermisst, der auf die Beschreibung des Mannes passen könnte.

Auch die Kripo nahm am Mittag ihre Arbeit auf, leitete ein Todesermittlungsverfahren ein und führt jetzt die weiteren Ermittlungen zu den Umständen.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über mögliche Suizide zu berichten. Da die Umstände des Vorfalls aber bislang unklar sind, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123

Titelfoto: Marko Förster

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: